Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.
+
Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.

Montes Meinung zur PS5

MontanaBlack: Vernichtendes Statement zum neuen PS5-Controller von Sony

MontanaBlack erhielt nach langer Zeit endlich seine nagelneue PlayStation 5. Nun gibt der Streamer ein vernichtendes Urteil zum Sony-Controller der PS5 ab.

Hamburg, Deutschland – Überraschenderweise erhielt MontanaBlack* als einer der letzten großen YouTuber und Streamer* in Deutschland eine PS5* Konsole. Das liegt vor allem daran, dass Mega-Konzern Sony* dem 32-Jährigen keine Kosnole zur Verfügung stellen wollte. Doch nun ist es so weit und Marcel Eris packt seine PlayStation 5 im Livestream auf Twitch* aus – er gibt ein vernichtendes Urteil über den Controller ab.

Vor mehr als zwei Monaten hatte sich MontanaBlack eine PS5-Konsole über Amazon bestellt. Voller Vorfreude erwartete der Streamer diese am 19. November, um endlich mit dem Gaming loszulegen. Marcel Eris musste sich seine eigene Konsole bestellen, da Hersteller Sony keine Anzeichen machte, dem 32-Jährigen eine zuschicken zu wollen. Wenig später wurde die PS5-Bestellung auf Amazon dann storniert, da das Konto von MontanaBlack möglicherweise von einem Hacker angegriffen wurde. Bereits zu diesem Zeitpunkt zeigte sich der Streamer aus Hamburg hoffnungslos und versuchte alles, um seine Konsole doch noch pünktlich zu erhalten.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, was Twitch-Streamer MontanaBlack zum neuen PS5-Controller* zu sagen hat. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare