MontanaBlack Sessel
+
MontanaBlack: Der Twitch-Streamer präsentiert in seiner Instagram-Story ein ungewöhnliches Sammelobjekt

Nuss-Liebhaber?

MontanaBlack: Twitch-Streamer hortet Erdnüsse – doch warum tut er das?

MontanaBlack ist bei seinen Fans vor allem als Tierliebhaber bekannt. Auf Instagram zeigt der Twitch-Streamer, dass er Erdnüsse hortet – doch warum tut er das?

Buxtehude, Deutschland – Immer wieder postet MontanaBlack* Instagram-Storys mit seinem geliebten Hund Kylo. Der Twitch*-Streamer* scheint seinen Hund so sehr zu lieben, dass er ihn als „eigenen Sohn“ betitelt und sich wegen Kylo gegen das Auswandern aus Deutschland entschied. Doch nun zeigt Marcel Eris mehrere Kilo Erdnüsse auf Instagram, die der Streamer in seinem Keller lagert. Viele Fans stellen sich deshalb die Frage, warum MontanaBlack zu Hause Erdnüsse hortet.

MontanaBlack ist in seiner Community dafür bekannt, dass er Tiere liebt, wie die meisten Zuschauer bereits wissen. Immer wieder beweist der Streamer aus Buxtehude seine Liebe gegenüber Tieren. Unter anderem nimmt Marcel Eris seinen eigenen Hund Kylo immer wieder in Schutz. Auch, wenn MontanaBlack sich dafür in den Hintern beißen lassen muss. So sagt er im Livestream auf Twitch: „Jeder Schmerz wäre für mich akzeptabel gewesen.“

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum der deutsche Twitch-Streamer MontanaBlack Erdnüsse hortet*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare