pvp liga pokemon go kampf logo
+
PvP Liga in Pokemon GO.

Was ist da los?

Pokémon GO verteilt mehr Sternenstaub– Trainer dennoch sauer

Pokémon GO verdoppelt für die PvP-Liga die Sternenstaub-Belohnung. Das klingt zwar gut, aber Trainer sind dennoch sauer. Das sind die Hintergründe.

San Francisco – Zum Abschluss der PvP-Liga erhalten alle Trainer von Pokémon* GO in der aktuellen Season 8 die doppelte Menge an Sternenstaub. Das ist ein netter Bonus, aber Trainer sind trotzdem sauer. Das liegt daran, weil Niantic im Vorfeld ohne große Ankündigung die generellen Belohnungen in der PvP-Liga gekürzt hatten. Daraufhin gingen Trainer auf die Barrikaden, sodass Niantic nun reagierte.

Der Streit um den Sternenstaub in der PvP-Liga hält schon einige Tage an. Mit dem Start der Season 8* schraubte Niantic die Sternenstaub-Belohnung für jeden Kampf herunter. Im Gegenzug gibt es in Season 8 aber GO Kampfabende, wo man doppelten Sternenstaub erhält. Im Durchschnitt stellte sich aber heraus, dass man etwa 20 % weniger Sternenstaub in der gesamten Season verdient. Das verärgerte die Trainer, da Niantic diese Anpassung nicht offen kommunizierte und vor allem nicht begründete.

Auf ingame.de finden Sie alle Einzelheiten zu den Streitereien um den Sternenstaub in der PvP-Liga von Pokémon GO*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare