1. Startseite
  2. Leben
  3. Games

Pokémon: Künstler zeigt, wie es geht – alle 151 Fan-Lieblinge mit Excel

Erstellt:

Kommentare

Pokémon: Künstler zeigt, wie es geht – alle 151 Fan-Lieblinge mit Excel
Pokémon: Künstler zeigt, wie es geht – alle 151 Fan-Lieblinge mit Excel © picture alliance/Silas Stein/dpa

Bislang gibt es bereits zahlreiche Fanarts von Pokémon. Nun malt ein Künstler die erste Generation aller 151 Pokémon mit Microsoft Excel.

Tokio, Japan – Seit der Ersterscheinung im Jahr 1996 ist Pokémon eines der bekanntesten und beliebtesten Franchise auf Nintendo-Konsolen. Seit der Veröffentlichung des ersten Teils finden sich viele Künstler, die Pokémon-Wesen selbst nachzeichnen und in ihrer eigenen Darstellung veröffentlichen. Nun tut das auch ein TikTok-User, der sein Video auf Reddit teilt. Sein Ziel ist es alle 151 Pokémon der ersten Generation mithilfe von Microsoft* Excel originalgetreu darzustellen. (Alle Pokémon News*).

Bereits viele Franchise-Unternehmen waren an den zahlreichen Veröffentlichungen der Pokémon-Reihe beteiligt. Seitdem gibt es einen enormen Hype darum, viele dieser Fantasiewesen in seiner eigenen Kunst darzustellen. So verkleiden sich nicht nur viele Cosplayer, sondern auch Maler stellen ihre eigene Form der Kunst in den Pokémon-Wesen dar. Mittlerweile gibt es über 1.000 verschiedene Pokémon-Arten, dennoch behalten die meisten Fans die ersten 151 Lieblinge der ersten Generation am stärksten in Erinnerung. Das versucht ein Künstler nun auszunutzen und zeichnet all diese Pokémon in seiner eigenen Art – mit Microsoft Excel.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wie der Künstler auf Reddit es schaffen will. alle 151 Pokémon der ersten Generation via Excel darzustellen*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare