ps5 vorbestellen angebot vorsicht
+
PS5 Vorbestellen: Konsole für wenige Euro – Vorsicht vor diesem Angebot

Sony busted?

PS5: Digitale Version hat laut Analyst Michael Patcher versagt

Sony hat neben der normalen PS5 auch die digitale Version der PS5 im Sortiment. Analyst Michael Patcher meint nun, bei der Variante ohne Laufwerk habe man versagt

Tokio, Japan – Dieses Jahr kommen die Next-Gen Konsolen jeweils mit zwei Varianten um die Ecke. Microsoft* bietet die Xbox Series X* und Xbox Series S an und Sony die , einmal mit Laufwerk und einmal ohne Laufwerk. Letzteres wird die Digital Edition der PS5 genannt. Diese kostet durch das fehlende Laufwerk nur 399 Euro, statt 499 Euro. Trotz diesem Preisvorteil sind die Meinungen gespalten. Analyst Michael Patcher trifft nun allerdings eine klare Aussage.

Weiter sagt Michael Patcher, dass das Disk-Laufwerk nicht so viel wert ist, wie der Preisunterschied der Konsolen erscheinen lässt. Trotzdem würden sie mit jedem verkauften Spiel auf der digitalen Version 6 Dollar mehr Gewinn machen. Daher kommt Patcher zu dem Entschluss: „Es müssen eine Menge Spiele verkauft werden, um den Verlust zu decken und ich denke es ist unwahrscheinlich, dass viele Spieler viele Spiele kaufen werden.“

Bei Ingame.de* kann man nachlesen, dass die Digital Edition der PS5 laut einem Analysten versagt* haben soll. Dabei nimmt er Sony ganz schön auf die Hörner. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare