1. Startseite
  2. Leben
  3. Games

PS5 Pro: Nächste Konsole soll bereits 2023 erscheinen – zusammen mit Xbox Series X Pro

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Die PS5 ist noch immer Mangelware, doch Sony soll bereits an der nächsten Konsole tüfteln. Anscheinend könnte die PS5 Pro bereits 2023 erscheinen.

Polen – Noch immer ist die PS5 von Sony nicht standardmäßig in Geschäften zu finden. Auch wenn es mittlerweile einen extrem langen und großen Drop gab, so wird man wohl doch noch einige Zeit nicht einfach in den nächsten Elektrohandel gehen und sich eine PlayStation 5 mitnehmen können. Stattdessen muss man die Online-Händler beobachten und auf einen Drop warten, denn Nachschub ist noch immer rar. Wie ingame.de von IPPEN.MEDIA berichtet, soll Sony trotzdem bereits an der nächsten Konsole basteln, die wohl schon 2023 erscheinen könnte.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 Pro: Elektronik-Hersteller TCL kündigt nächste Konsolengeneration an

TCL stellt Konsolenpläne vor: Am 24. Mai hielt Fernseh- und Elektronikhersteller TCL eine Präsentation in Polen ab. Dabei ging es nicht nur um die eigenen Produkte, sondern es wurden auch interessante Informationen zu den nächsten Konsolen geteilt. Laut der offiziellen Präsentation geht TCL davon aus, dass wir bereits 2023 die nächste Konsolengeneration in den Händen halten können. So sollen Sony und Microsoft beide an der PS5 Pro bzw. der Xbox Series X/S Pro arbeiten.

Das zeigte ein Vertreter von TCL auf der Präsentation in Polen: Auf der Präsentationsfolie sieht man mehrere Konsolengenerationen im Überblick. Start ist „Generation 8.0“ im Jahr 2013 mit der Xbox One und PS4. Anschließend folgt Generation 8.5 mit der Xbox One S/X und der PS4 Pro. Generation 9 ist dann die PlayStation 5 und Xbox Series X und S, die seit 2020 auf dem Markt zu haben sind. Für Generation 9.5 ist TCL der Meinung, dass diese „2023/24“ erscheinen könnte. Das sollen dann die PS5 Pro und Xbox Series X/S Pro sein und nicht die PS6.

Auch zu den technischen Daten hat TCL bereits Einblick gewährt. So sollen die PS5 Pro und Xbox Series X/S Pro 2160p und 60-120 Bilder pro Sekunde liefern. Damit wäre es wohl möglich, Spiele in 8K wiederzugeben. Als GPU sollen die Konsolen wohl die AMD Radeon RX 7700 XT nutzen.

PS5 Pro: Präsentation von TCL lässt auf neue Konsolen hoffen – Xbox Series X/S wohl auch in Planung

Arbeitet Sony wirklich an einer neuen Konsole? Ob TCL mit seiner Prognose richtig liegt, ist schwer zu sagen. Vermutlich sind das die internen Pläne der Elektronikfirma, schließlich sollten die Fernsehgeräte auch die Grafik der neuesten Konsolengeneration wiedergeben können. Ob die Präsentation auf internen Berechnungen fußt oder TCL wirklich in Absprache mit Microsoft und Sony steht, geht aus dem Bericht von PPE nicht hervor.

PS5 Konzept von einem Fan. Text: „PS5 Pro“
PS5 Pro: Nächste Konsole soll bereits 2023 erscheinen – zusammen mit Xbox Series X Pro © Reddit: stu346 (Montage)

Es ist aber durchaus möglich, dass die beiden Konsolen-Giganten bereits an der nächsten Generation tüfteln. Erst vor wenigen Wochen gab es Gerüchte zu einer neuen PlayStation-Konsole von Sony. Ob es sich dabei um eine mögliche PS6 oder PS5 Pro handelt, ist nicht bekannt. Aktuell ist die Verfügbarkeit der PS5 aber sehr gering, sodass in Japan sogar mehr Xbox-Konsolen verkauft werden konnten. Eine PS5 Pro könnte aber vielleicht dafür sorgen, dass mehr Menschen die gewünschte Konsole endlich ergattern können.

Falls Sie auf der Suche nach der beliebten Sony-Konsole sind, können Sie den PS5-Live-Ticker von ingame.de verfolgen. Darin erfahren Sie tagesaktuell, wo es die PlayStation 5 zu kaufen gibt.

Auch interessant

Kommentare