PS5: Analysten veröffentlichen Verkaufszahlen – Nicht besser als PlayStation 4
+
PS5: Analysten veröffentlichen Verkaufszahlen – Nicht besser als PlayStation 4

Sony-Konsole

PS5: Analysten veröffentlichen Verkaufszahlen – Nicht besser als PlayStation 4

Analysten melden neue Verkaufszahlen zur PS5 von Sony. Die Zahlen der PS5 scheinen längst nicht so gut, wie sie sein könnten. Was sind die Gründe dafür?

Tokio, Japan – Der November 2020 war die Geburtsstunde der neuen Konsolengeneration. Sowohl die PS5*, als auch die Xbox Series X* sind in jenem Monat releast worden. Und auch, wenn je beide Konsolen zum einen erfolgreichen Launch für Sony* und Microsoft* beitrugen, ebbt die Euphorie langsam ab. Denn die PS5 und Xbox Series X sind schon des Längeren ausverkauft. Sicherlich auch ein Grund, weshalb die Verkaufszahlen der PS5 vergleichsweise mäßig sind. Denn die Analysten haben nachgerechnet und kamen auf ein Ergebnis, das Sony schocken dürfte.

Bei ingame.de* kann man erfahren, dass die Verkaufszahlen der PS5 schwächer als erwartet* sind. Analysten schockieren Sony. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare