1. Startseite
  2. Leben
  3. Games

Ray Liotta ist tot: Tausende Gamer kennen seine Stimme aus GTA

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Er war Mafioso und einer der ikonischsten Charaktere, die das GTA-Franchise je hatte: Schauspieler Ray Liotta ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

Santo Domingo, Dominikanische Republik – Wer sich irgendwann mal mit Kriminalfilmen der 90er und 2000er Jahre auseinandergesetzt hat, dürfte die stechenden Augen von Ray Liotta mindestens einmal gesehen haben. Der US-amerikansche Schauspieler hat ein enormes Portfolio aufzuweisen und hinterlässt selbst im Gaming seine Spuren. Einem der bekanntesten GTA-Charaktere aller Zeiten hat er seine Stimme geliehen, wie ingame.de von IPPEN.MEDIA berichtet. Am 26. Mai 2022 ist Ray Liotta mit 67 Jahren verstorben.

Vollständiger NameRaymond Allen Liotta
Geboren18. Dezember 1954
GeburtsortNewark, New Jersey
Verstorben26. Mai 2022
Bekannteste RollenGoodfellas, Feld der Träume, GTA: Vice City

Ray Liotta: Mit zwei Rollen zum Weltruhm in Film und Gaming

Wie ist Ray Liotta bekannt geworden? Schon seit Ende der 70er Jahre war Liotta als Schauspieler im Fernsehen zu sehen, damals in der Serie Another World. Es folgten einige kleinere Rollen in Film und Fernsehen, bis ihm im Jahr 1990 der ganz große Durchbruch gelang. Damals spielte er Henry Hill, die Hauptrolle in Martin Scorceses Mafia-Meisterwerk Goodfellas.

An der Seite von Robert De Niro und Joe Pesci wurde Ray Liotta zu einem Weltstar, der seitdem mit seinem unverkennbaren Gesicht und stechenden Augen eine beliebte Wahl in vielen Thrillern und Kriminalfilmen war, aber die Gravitas einer Rolle wie in Goodfellas blieb danach aus.

Ray Liotta mittig zwischen Bildausschnitten aus GTA Vice City und Goodfellas
RIP Ray Liotta: Die Stimme eines ikonischen GTA-Charakters ist verstorben © IMAGO/APress/Everett Collection/Rockstar Games (Montage

Eine ähnlich einzigartige Rolle als zwielichtiger Gangster war es, die Ray Liotta auch im Gaming als Ikone zementierte. 2004 lieh er seine Stimme einem ikonischen Charakter des GTA-Franchise. Als Tommy Vercetti wurde er das Sprachrohr von Millionen von Spielern, die in GTA: Vice City ihr Drogenimperium aufbauten.

Der Hauptcharakter des Spiels gilt heute als absoluter Fanliebling und eine der bestvertonten und bestgeschriebenen Figuren der gesamten Reihe. Eine weitere Rolle in Videospielen hatte Liotta nur als Billy Handsome im Zombie-Modus von Call of Duty: Black Ops 2, aber schon diese beiden Figuren machen ihn für viele Fans unsterblich.

Was ist zu seinen Todesumständen bekannt? Ray Liotta verstarb am 26. Juni 2022 in Santo Domingo in der dominikanischen Republik. Dort hielt er sich für Dreharbeiten an Dangerous Waters auf, einem Thriller von Regisseur John Barr. Berichten zufolge sei der Schauspieler eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht, weitere Informationen zu den Umständen sind nicht bekannt. Ray Liotta hinterlässt eine Verlobte und eine Tochter aus früherer Ehe.

Auch interessant

Kommentare