1. Startseite
  2. Leben
  3. Games

Warzone Season 4: Rebirth Island – so geht‘s mit der Map weiter

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Rebirth Island unter dem Logo von CoD Warzone
Warzone: Rebirth Island bekommt in Season 4 Konkurrenz © Activision (Montage)

In Season 4 von Warzone bekommt Rebirth Island Konkurrenz. Dem Battle Royale wird eine weitere kleine Map hinzugefügt. So geht es mit Rebirth Island weiter.

Santa Monica, Kalifornien – Rebirth Island hat sich seit seiner Veröffentlichung in Warzone zum Liebling vieler Spieler gemausert. Die kleinere Map begeistert viele durch mehr Action und schnelleres Gameplay. In Season 4 von Warzone bekommt Rebrith Island allerdings Konkurrenz. Das Battle Royale von Activision wird um eine weitere kleine Map erweitert. Was passiert nun mit Rebirth Island?
ingame.de verrät, was mit Rebirth Island in Season 4 von Warzone passiert.

Rebirth Island bekommt in Season 4 von Warzone Gesellschaft. Mit Fortune‘s Keep hält eine neue Map Einzug in das Battle Royale. Im Größenvergleich von Rebirth Island und Fortune‘s Keep in Warzone zieht die alte Map den kürzeren.

Auch interessant

Kommentare