In Splatoon 3 bekommen Fans eine ganz neue Waffe von Nintendo zur Verfügung gestellt.
+
Splatoon 3: Nintendo Direct zeigt Trailer und kündigt Release an

Splash!

Splatoon 3: Nintendo Direct zeigt Trailer und kündigt Release an

All zu viele Überraschungen hielt die Nintendo Direct nicht unbedingt bereit, aber Fans dürfen sich immerhin auf ein brandneues Splatoon 3 freuen.

Kyōto, Japan – Da war sie, die lang erwartete Nintendo Direct. Am 17. Februar 2021, nach fast zwei Jahren, haben sich Fans enorm auf Neuigkeiten aus dem Hause Nintendo* gefreut. Die erhielten sie um 23 Uhr mit der Nintendo Direct auch, zumindest teilweise. Denn viele Spiele, die gezeigt wurden, waren bereits bekannt. Doch ein Spiel für die Nintendo Switch* kam für die meisten Fans wohl vollkommen überraschend.

Am 17. Februar 2021 schalteten wohl Nintendo Fans auf der ganzen Welt um 23 Uhr deutscher Zeit die Live-Übertragung der Nintendo Direct ein. Kein Wunder, schließlich fand die letzte große Nintendo Direct am 5. September 2019 statt, seitdem gab es lediglich kleinere Nintendo Direct Minis oder Directs zu spezifischen Themen und Spielen. Dementsprechend waren die Hoffnungen der Fans groß, was würde Nintendo nun ankündigen? Könnte es endlich ein Releasedatum für Breath of the Wild 2 geben? Oder würde Nintendo das Sinnoh-Remake von Pokémon bestätigen? Vielleicht gäbe es sogar Hinweise auf die spekulierte Switch Pro?

Bei ingame.de* kann man nachlesen, wann Splatoon 3 für die Nintendo Switch* erscheinen soll und auf welche Neuerungen Fans sich freuen können.

Auch interessant

Kommentare