1. Startseite
  2. Leben
  3. Games

Star Wars „Jedi Survivor“: Wann erscheint die Fallen Order-Fortsetzung?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Der zweite Teil zu „Star Wars Jedi: Fallen Order“ ist bereits in Arbeit und wird „Jedi Survivor“ heißen. Wann können wir mit dem Release rechnen?

In den nächsten Jahren dürfen sich „Star Wars“-Fans auf viele neue Spiele freuen. Viele Studios haben spannende Titel angekündigt, unter anderem plant Ubisoft ein großes „Star Wars“-Open-World-Spiel. Ein weiteres Spiel wird „Star Wars Eclipse“ sein, zu dem bereits ein vielversprechender Trailer veröffentlicht wurde. Darüber hinaus ist ein Remake des Rollenspiel-Klassikers „Knights of the Old Republic“ für die PlayStation 5 in Arbeit. Es stehen somit gute Zeiten für die Gamer unter den „Star Wars“-Fans bevor. Und natürlich gibt es da noch das Sequel zu „Jedi Fallen Order“ – einem der besten „Star Wars“-Spiele letzten Jahre. EA hatte vor einer Weile bereits bestätigt, dass eine Fortsetzung kommen wird. Den offiziellen Titel hat der Publisher kürzlich enthüllt. Dieser lautet „Jedi Survivor“. Einen ersten Trailer gab es auch schon zu sehen.

„Jedi Survivor“ soll 2023 auf den Markt kommen

„Star Wars Jedi: Survivor“ Teaserbild.
„Star Wars Jedi: Survivor“ ist die Fortsetzung von „Jedi: Fallen Order“. © EA

„Jedi Survivor“ hat bislang noch kein festes Release-Datum. Allerdings ist mit einer Veröffentlichung im Frühjahr 2023 zu rechnen. Auch Games-Journalist und Branchen-Insider Jeff Grubb von VentureBeat schätzt das so ein. Verzögerungen sind jedoch nie auszuschließen. In letzter Zeit haben Entwicklerstudios immer wieder Release-Termine verschoben – jüngstes Beispiel ist das heißerwartete Xbox-Spiel „Starfield“ von Bethesda.

„Jedi Survivor“: Weitere Details zum Spiel noch unklar

Über den Inhalt von „Jedi Survivor“ ist aktuell noch nicht viel bekannt. Erwartungsgemäß werden Spieler wieder in die Rolle von Cal Kestis schlüpfen, der verschiedene Planeten bereist, wo hartnäckige Gegner auf ihn warten. Interessant ist, dass das Spiel ausschließlich für die aktuellste Konsolengeneration und PC erscheinen wird – also für PS5, Xbox Series X/S und PC. Daher ist mit grafischen Verbesserungen zu rechnen. (ök)

Auch interessant

Kommentare