activision blizzard entlässt mitarbeiter in santa monica
+
Activision Blizzard: Große Entlassungswelle – statt Abfindung gibt‘s Battle.net-Gutscheine

Achtung Verwechslungsgefahr!

Warzone: Activision steht vor Gericht – doch der Publisher kann nur lachen

Vor kurzem reichte ein kleines Entwicklerstudio aus Amerika eine Klage gegen den Mega-Konzern Activision Blizzard ein. Doch der CoD-Entwickler kann nur lachen.

Santa Monica, USA – Eigentlich ist es üblich, dass große Konzerne sich mit ihren überbezahlten Anwälten gegen kleinere Unternehmen bei Klagen locker durchsetzen. Doch nun wird der Spieß umgedreht und ein kleiner Entwickler verklagt das Millionen-Unternehmen Activision Blizzard* vor dem US-Bezirksgericht für den Central District of California. Laut Fizzer soll Activision mit Warzone* gegen die Namensrechte verstoßen haben.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, warum ein kleines Entwickler-Unternehmen Activision Blizzard nun wegen Warzone verklagt*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare