1. Startseite
  2. Leben
  3. Games

Warzone: Beliebtester Spielmodus wurde entfernt – Fans sind wütend

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Call of Duty Warzone Black Ops Cold War Soldaten Waffen Explosion
CoD Warzone und Cold War Season 5 – Stationen können für das Event interessant sein. © Activision

Warzone hat keinen klassischen Battle Royale mehr. Activision hat den beliebten Modus quasi über Nacht entfernt. Die Fans sind sauer, kennen den Grund aber nicht.

Santa Monica, Kalifornien – Manche Fans fragen sich vermutlich was genau eigentlich in den Köpfen der Entwickler von Warzone* passiert. Wieder andere haben vermutlich schon aufgegeben sich das zu fragen. In einem neuen Update, dass der Battle Royale-Shooter von Raven Software bekommen hat, wurde der klassische Battle Royale kurzerhand aus Call of Duty* Warzone entfernt. Viele Fans verstehen die Welt nicht mehr, dabei ist die Situation gar nicht so schlimm.
ingame.de* berichtet, wieso der klassische Battle Royale-Modus aus Call of Duty Warzone gelöscht wurde.

Call of Duty und vor allem Warzone sind für Fans immer wieder Aufreger-Themen. Das Cheat-Problem scheint noch lange nicht gelöst und auch ansonsten tut sich Activision keinen Gefallen damit, immer wieder unfaire Gegenstände in Warzone einzubauen. Der Roze-Skin ist da ein Beispiel, das bei vielen Fans vermutlich immer noch den Puls in die Höhe treibt. Zuletzt entdeckte ein Pro eine neue „Pay to Win“-Waffe in Warzone. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare