Call of Duty Warzone CoD
+
Warzone: Fans vermuten Ankündigung für neue Season in Gewitterwolken

Nicht in den Sternen, aber in den Wolken

Warzone: Fans vermuten Ankündigung für neue Season in Gewitterwolken

Derzeit läuft Season One von Call of Duty Warzone. Wann die nächste Season beginnt, ist noch nicht bekannt, aber Blitze im Spiel sorgen jetzt für Spekulation.

Santa Monica, USA – Aktuell befindet Call of Duty Warzone* sich noch in der siebten Season. Naja, technisch gesehen zumindest. Im Dezember 2020 hat zwar die insgesamt siebste Season des Battle Royale angefangen, die heißt aber rein numerisch wegen der Integration von Call of Duty Cold War* jetzt wieder Season One. Eine „zweite“ Season sollte bald starten, aber Activision* hält sich dazu noch bedeckt. Einige Fans spielen nun Wahrsager und meinen, erste Zeichen in Warzone entdeckt zu haben. Diese sollen im wahrsten Sinne in den Wolken stehen.

BIsher waren Warzone und seine hauptsächlich gespielte Map Verdansk nicht gerade durch besonderes Wetter aufgefallen. Der Himmel sieht grundsätzlich immer blau bis leicht bewölkt aus, Veränderungen in der Tageszeit oder in der Witterung gab es bis dato nicht. Seit dem letzten Update am 12. Februar 2021 haben eine handvoll Fans ein banal klingendes, aber ungewöhnliches Phänomen im Call of Duty-Battle Royale entdeckt, plötzlich herrscht Wetter auf Verdansk. Ein Video im offiziellen Reddit-Forum von Warzone zeigt, wie ein Spieler dunkle Gewitterwolken mitsamt Blitzen entdeckt hat.

Auf ingame.de* erfahren Sie, wieso das Wetter im Spiel so ein wichtiger Hinweis für die nächste Season von Call of Duty Warzone* sein könnte. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare