Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin

Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin
+
Eine Geburtstagsfeier im Betrieb lässt sich unter Umständen von der Steuer absetzen. Foto: Heiko Wolfraum

Geburtstagsfeier mit Kollegen von der Steuer absetzen

Eine Party zum Ehrentag kann steuerlich abgesetzt werden. Das geht allerdings nur, wenn der Geburtstag gemeinsam mit den Kollegen im Betrieb begangen wurde oder ein anderweitiger beruflicher Kontext deutlich zu erkennen ist.

Berlin (dpa/tmn) - Wer seinen Geburtstag im Kreise der Kollegen oder mit Geschäftspartnern feiert, kann diese Kosten als Werbungskosten absetzen. Die Voraussetzung: Die Ausgaben stehen in einem beruflichen Zusammenhang.

"Steuerzahler sollten daher die Ausgaben für die betriebliche Geburtstagsfeier in der Steuererklärung ansetzen und Einspruch einlegen, wenn das Finanzamt die Aufwendungen nicht anerkennt". Das rät Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Dies hatte der Bundesfinanzhof (BFH) bereits im vergangenen Jahr entschieden (Az.: VI R 46/14). Weil viele Finanzämter die Aufwendungen trotzdem nicht akzeptieren, gibt es nun ein neues Verfahren vor dem obersten deutschen Steuergericht (Az.: VI B 131/15).

Bei der jetzt anhängigen Beschwerde handelt es sich um einen Fall aus Rheinland-Pfalz. Der Kläger hatte seinen 60. Geburtstag mit seinen Kollegen im Betrieb gefeiert. Es fielen dafür knapp 2500 Euro Bewirtungskosten an, die er in seiner Einkommensteuererklärung als Werbungskosten geltend machte. Das Finanzamt berücksichtigte diese Aufwendungen nicht. Die dagegen gerichtete Klage beim Finanzgericht Rheinland-Pfalz gewann allerdings der Kläger. Das Finanzamt wollte das steuerzahlerfreundliche Urteil nicht akzeptieren und legte Beschwerde beim Bundesfinanzhof ein.

Um sich die Chance auf den Steuerabzug zu sichern, sollte der betriebliche Zusammenhang der Geburtstagsfeier gut dokumentiert werden, so Klocke. Werden beispielsweise alle Kollegen oder alle Kollegen einer Abteilung eingeladen und findet die Feier in der Firma und gegebenenfalls noch während der Arbeitszeit statt, spricht viel für einen betrieblichen Charakter der Kosten. Befreundete Kollegen auf ein Bier einzuladen, genügt hingegen nicht, um die Kosten von der Steuer abzusetzen. Hier überwiegt der private Charakter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So viel ändert sich an Ihrer McDonald's-Bestellung, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
Wer bei McDonald's eine Bestellung aufgibt, der wird gefragt: "Zum hier essen oder mitnehmen?". Abgesehen von der Verpackung gibt es hierfür noch einen wichtigen Grund.
So viel ändert sich an Ihrer McDonald's-Bestellung, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
Dieser Mann ist Lotto-Millionär: Sie glauben nicht, wofür er das Geld ausgegeben hat
2012 knackte Adrian Bayford den Jackpot: Der britische Familienvater gewann im Lotto stolze 165 Millionen Euro. Doch das Geld gibt er nicht für irgendwas aus...
Dieser Mann ist Lotto-Millionär: Sie glauben nicht, wofür er das Geld ausgegeben hat
Sensation in "Bares für Rares": Sie glauben nicht, was dieser Gold-Schatz wert ist
In "Bares für Rares" staunten Experten und Händler nicht schlecht, als eine Verkäuferin einen wahren Schatz in die Sendung bringt. Sie selbst ahnte von nichts.
Sensation in "Bares für Rares": Sie glauben nicht, was dieser Gold-Schatz wert ist
Dieser junge Mann sieht aus wie zwölf - nun enthüllt er ein trauriges Geheimnis
Er sieht aus wie ein kleiner Junge - doch Tomasz Nadolski sieht sich selbst nicht so. Im Gegensatz zu anderen, jungen Erwachsenen führt er ein schweres Leben.
Dieser junge Mann sieht aus wie zwölf - nun enthüllt er ein trauriges Geheimnis

Kommentare