+
Es gibt laut Grant Sabatier einen triftigen Grund, warum Millenials heutzutage nicht reich werden können. (Symbolbild)

Alles hat seinen Preis

32-jähriger Millionär enthüllt: Aus diesem erstaunlichen Grund werden Sie nicht reich

  • schließen

Vom Tellerwäscher zum Millionär: Diesen Traum haben viele Menschen - doch nur wenige erreichen ihn. Nun erklärt ein junger Unternehmer, wie jeder in den Olymp der Superreichen aufsteigen kann.

Grant Sabatier ist gerade mal 32 Jahre alt, ein erfolgreicher Unternehmer und Selfmade-Millionär: Für seinen Job gibt er alles - zu einem hohen Preis. Doch von nichts kommt nichts, meint der US-Amerikaner. Denn wer zu den oberen Zehntausend gehören will, muss es auch wirklich wollen.

32-jähriger Selfmade-Millionär verrät: Sie werden nur reich, wenn Sie es auch wirklich wollen

Das verriet Sabatier jetzt gegenüber dem US-amerikanischen Finanz-Magazin Money. Dabei enthüllt er zudem, warum es so viele junge Leute gibt, die einfach nicht reich werden - und wie es besser geht. "Viele Leute sagen, dass sie es wollen, aber sie wollen es nicht wirklich", erklärt Sabatier. So würden viele junge Leute nicht die Lust und die Kraft aufbringen, in einem Unternehmen viel zu leisten, um voranzukommen.

„Viele Leute sagen, dass sie es wollen, aber sie wollen es nicht wirklich“, so Sabatier

Wer reich werden möchte, sollte sich am besten selbstständig machen. Doch ein Unternehmen zu gründen, bedeutet auch, über mehrere Jahre Tag und Nacht zu schuften. So wie Sabatier. Dadurch opferte er nicht nur sehr viel Freizeit und Urlaub, sondern verlor auch viele Freunde. So arbeitete er anfangs in Vollzeit bei einem Unternehmen, verdiente er aber nebenbei mit diversen Nebenjobs bis zu 45.000 Euro.

Auch interessant: Diese Dinge müssen Sie tun, um reich zu werden - und zu bleiben.

Video: Jeff Bezos mit neuer Frau

Es reicht nicht zu sparen - man muss auch klug investieren

Daher rät der junge Unternehmer allen, so viele zusätzliche Einkommensquellen wie möglich aufzutun, um in kürzester Zeit viel Geld anzuhäufen. Doch es reicht nicht, nur Geld zu sparen - man muss es auch klug investieren, so Sabatier.

Erfahren Sie hier: So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär aller Zeiten.

Er versucht, den Großteil seines Einkommens anzulegen und gibt nur wenig Geld für sich aus. Allerdings schließt er, dass gerade in Zeiten der Digitalisierung jeder zur jeder Zeit von Zuhause aus reich werden kann - aber auch hier unter der Voraussetzung, dass auch man viel dafür tut.

Lesen Sie auch: "Crazy Rich Germans": Mehr Superreiche als hierzulande gibt es fast nirgendwo.

jp

Millionäre verraten: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Bares für Rares": "Du bewegst dich auf ganz dünnem Eis" - Verkäufer verscherzt es sich
Eigentlich lief die Folge von "Bares für Rares" bestens für den Verkäufer. Experte und Händler waren von seiner Rarität angetan - doch dann vergriff er sich im Ton...
"Bares für Rares": "Du bewegst dich auf ganz dünnem Eis" - Verkäufer verscherzt es sich
Dramatische Szenen bei "Bares für Rares": Ehepaar will Goldring verkaufen - und erlebt böse Überraschung
Kürzlich spielten sich dramatische Szenen in "Bares für Rares" im ZDF ab: Ein älteres Ehepaar wollte ein angebliches Erbstück veräußern - und erlebte eine böse …
Dramatische Szenen bei "Bares für Rares": Ehepaar will Goldring verkaufen - und erlebt böse Überraschung
Black Friday 2019: Bereits jetzt die ersten Angebote im Überblick
Am 29. November startet auf Amazon die Rabattaktion. Erste Angebote gibt es schon jetzt im Überblick. Alle Tipps und Informationen zum Black Friday.
Black Friday 2019: Bereits jetzt die ersten Angebote im Überblick
Jackpot geknackt: Ehepaar gewann vier Millionen Euro im Lotto - doch es endet tragisch
Ein Lottoschein machte Petra und Achim Bubert vor einigen Jahren über Nacht zu Multimillionären. Doch das viele Geld stürzte sie ins Unglück.
Jackpot geknackt: Ehepaar gewann vier Millionen Euro im Lotto - doch es endet tragisch

Kommentare