Bei „Bares für Rares“: Der Waltringer Lukas Knieper (rechts) bekam von Kunsthändler Sven Deutschmanek (links) eine Expertenmeinung. Moderator Horst Lichter offenbarte, er habe keine Ahnung von Fußball.
+
Bei „Bares für Rares“: Lukas Knieper (rechts) aus dem Kreis Soest bekam von Kunsthändler Sven Deutschmanek (links) eine Expertenmeinung. Moderator Horst Lichter offenbarte, er habe keine Ahnung von Fußball.

Teilnehmer aus dem Kreis Soest

„Bares für Rares“ (ZDF): Mann verkauft BVB-Kultstück in TV-Sendung

Bei der Fernseh-Show „Bares für Rares“ im ZDF hat sich Lukas Knieper aus Kreis Soest von einem Sammlerstück aus dem alten Westfalenstadion von Borussia Dortmund getrennt. 

Kreis Soest - Die „Bares für Rares“-Händler im Studio des ZDF lieferten sich ein Wettbieten um die das BVB-Andenken mit Unterschriften der BVB-Stars, wie soester-anzeiger.de* berichtet.

2005 bekam der Mann aus dem Kreis Soest das Andenken an Borussia Dortmund von seinen Eltern. Jetzt kam es in der ZDF-Sendung „Bares für Rares“ unter den Hammer*. Den Gewinn will er auf dem nächsten Schützenfest verprassen. - *soester-anzeiger.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare