+
Investoren dürfen sich freuen: Die Daimler AG hat eine Erhöhung der Dividende auf 3,65 Euro pro Aktie verkündet.

Chartanalyse positiv

Börsenexperten: Darum ist die Daimler Aktie immer noch so lukrativ wie nie

  • schließen

Der Wert des Automobilproduzenten schwankt massiv. Damit hätte wohl keiner gerechnet. Ob Anleger dennoch weiter auf gute Zeiten hoffen können?

Was ist nur mit der Daimler Aktie los? Das Wertpapier des bekannten Automobilherstellers erlebte im April eine rasante Abwärtsfahrt. Am heutigen Donnerstag (08. August) zeigt das Wertpapier einen leichten Aufwärtstrend. Aktuell liegt es bei 58,92 Euro. Damit hat sich die Aktie zum Vortag allerdings kaum verändert.

Daimler Aktie schwankt - Finanzanalysten sehen optimistisch in Zukunft

Das Pikante daran: Damit liegt die Daimler Aktie (WKN: 710000) noch immer merklich unter dem 52-Wochen-Hoch vom 24. Januar 2018 (76,48 Euro). Das 52-Wochen-Tief stammt vom 31. Juli 2017 und beträgt 59,01 Euro.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat nun das Kursziel für Daimler von 90 auf 88 Euro gesenkt, wie das Handelsblatt berichtet. Allerdings hat sich die Daimler Aktie damit im Vergleich zu den anderen Werten im Index um zwei Prozent gesteigert- und das, obwohl laut Medienberichten die Staatsanwaltschaft gegen den Autobauer wegen des Abgasskandals erneut ermittelt.

Lesen Sie hier, warum die Siemens Aktie laut Analysten gerade so lukrativ denn je ist - trotz Gewinneinbruch. Und hier erfahren Sie, wie es für die Bayer Aktie nach dem bitteren Glyphosat-Urteil weitergeht.

Zudem berichtet Analyst Stefan Burgstaller in einer Studie, dass er bereits – anlässlich der geänderten Rechnungslegungsvorschriften – seine Gewinnprognosen für 2018 bis 2022 verringert habe. Dennoch empfiehlt Burgstaller Anlegern weiterhin, die Aktie zu kaufen. Schließlich schätze er die Daimler Aktie nichtsdestotrotz sehr positiv ein.

Auch interessant: Die BASF-Aktie steigt und steigt - wird sie nun bald ein neues Rekordhoch knacken? Und warum Sie jetzt von der Deutschen Bank Aktie profitieren können - trotz Crash-Alarm.

Auch das Analysehaus Warburg Research sieht die Entwicklung gelassen. Da sich ihm zufolge der europäische Autosektor seit Jahresanfang prächtig mache, belässt es das Kursziel der Aktie auf 74 Euro. Außerdem stuft es Daimler auf "Hold" ein. Auch die BMW Aktie hat nun dieselbe Einstufung erfahren - warum das so ist, lesen Sie hier. Die Telekom Aktie reiht sich ebenfalls jetzt ein - doch Analysten sehen positiv in die Zukunft des Wertpapiers.

Erfahren Sie hier, warum dieser Börsenguru die Amazon-Aktie so lobpreist - und sie für so wertvoll hält.

Daimler Aktie: Dividende soll nun auf 3,65 Euro je Aktie angehoben werden

Außerdem werden Anleger begrüßen, dass die Daimler AG auf seiner Hauptversammlung Anfang April verkündet hatte, die Dividende auf 3,65 Euro je Aktie anzuheben. Zum Vergleich: 2017 belief sie sich noch auf 3,25 Euro. Das macht eine Steigerung von 12,3 Prozent aus. Investoren können somit mit einer Dividendenrente von etwa vier Prozent rechnen.

Lesen Sie auch: Telekom, Allianz & Co. - investieren Sie jetzt in diese Aktien, klingelt die Kasse.

Auch interessant: Diese drei Aktien sollen 2018 kurz vor dem Durchbruch stehen.

jp

Das sind die fünf lukrativsten Geldanlagen der Welt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Paar gewann im Lotto vier Millionen Euro - es endet ganz tragisch
Ein Lottoschein machte Petra und Achim Bubert vor einigen Jahren über Nacht zu Multimillionären. Doch das viele Geld hatte seine Tücken - und stürzte sie ins Unglück.
Paar gewann im Lotto vier Millionen Euro - es endet ganz tragisch
Ungerecht? Beamte bekommen im Alter doppelt so viel wie normale Rentner 
Altersarmut ist derzeit eines der beherrschenden Themen in der Gesellschaft. Immer mehr Arbeitnehmer fürchten sich davor. Das sieht bei Beamten allerdings ganz anders …
Ungerecht? Beamte bekommen im Alter doppelt so viel wie normale Rentner 
Darum sollten Sie an Weihnachten niemals Gutscheine verschenken
Wer nicht weiß, was er seinen Lieben zu Weihnachten schenken soll, verteilt gerne Gutscheine unterm Tannenbaum. Doch dafür Geld auszugeben, ist oftmals vergebene …
Darum sollten Sie an Weihnachten niemals Gutscheine verschenken
Frau gibt Taxifahrer einfach so tausende Euro - doch es ist nicht, was Sie denken
Eine Frau aus Köln hatte einem Taxifahrer tausende Euro gegeben - aber nicht, weil sie ein großes Herz hatte, sondern zuvor von einem mysteriösen Fremden angerufen wurde.
Frau gibt Taxifahrer einfach so tausende Euro - doch es ist nicht, was Sie denken

Kommentare