+
Amazon bietet bald einen neue Bezahlmethode an.

Bezahlung

Diese Neuerung bei Amazon soll Kunden den Online-Einkauf erleichtern - doch was ist dran?

Für viele Amazon-Kunden soll der Online-Einkauf künftig vereinfacht werden. Denn das Unternehmen führt ab sofort eine wichtige Neuerung für die Bezahlung ein.

Amazon führt eine Neuerung ein: Ab sofort soll es Kunden möglich sein, getätigte Bestellungen monatlich zu bezahlen.

Amazon führt für Kunden monatliche Bezahlung ein

Kunden können die neue Funktion auf Amazon ab sofort aktivieren. Dies geht während des Bezahlvorgangs an der digitalen Kasse. Sie müssen dafür die Option "Bezahlen mit Monatsabrechnung" auswählen und die entsprechenden Felder ausfüllen.

Solange diese Option ausgewählt ist, zahlen Sie bei Amazon dann nur noch einmal im Monat. Vorteil: Es gibt weniger Einzelposten auf dem Kontoauszug. Nachteil: Manch einer könnte den Überblick über seine getätigten Bestellungen verlieren und dann folgt am Zahltag das böse Erwachen. Das muss jedoch jeder individuell nach Vorlieben entscheiden. Für Geschäftskunden ist die Monatsabrechnung nicht verfügbar.

Erfahren Sie mehr zur neuen Bezahlmethode bei Amazon im Video

Auch interessant: Amazon am Pranger: Diese Produkte sollen Kunden in Lebensgefahr bringen.

Jeff Bezos wieder reichster Mensch 2019 - ein anderer ist großer Verlierer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger will 22-Jährigem Geld aus der Tasche ziehen - der wehrt sich mit genialer Idee
Ross Walsh bekam eine dubiose Spam-Mail. Doch anstatt sie zu löschen oder darauf einzugehen, drehte er den Spieß um - und schmierte den Betrüger am Ende mächtig aus.
Betrüger will 22-Jährigem Geld aus der Tasche ziehen - der wehrt sich mit genialer Idee
Paar lebt in Saus und Braus - dann findet Polizei heraus, woher das Geld wirklich stammt
Luxusurlaube, Schwimmen mit Delfinen und Drinks auf der Yacht: Thomas und Coleen Campbell jetteten um die Welt. Doch dann kam ihnen die Polizei auf die Schliche.
Paar lebt in Saus und Braus - dann findet Polizei heraus, woher das Geld wirklich stammt
Mit diesen drei Tricks sahnen Pfandbetrüger richtig ab
Seit 2002 gibt es schon das Mehrwegpfand in Deutschland. Doch das ruft einige gerissene Betrüger auf den Plan, die mit einigen Tricks Supermärkte um viel Geld betrügen.
Mit diesen drei Tricks sahnen Pfandbetrüger richtig ab
Laden Sie Ihr Handy so auf? Dann wird es teuer für Sie
Wer sein Smartphone auflädt, kann dies auch an einer induktiven Ladestation tun. Was bequem ist, kann allerdings laut einer neuen Studie eine verheerende Wirkung auf den …
Laden Sie Ihr Handy so auf? Dann wird es teuer für Sie

Kommentare