Drehende Sterne

Haben Sie diese Euromünze im Geldbeutel? Es könnten 560 Euro winken

  • schließen

Fehlprägungen von Euromünzen und –scheinen sind im Internet unter Sammlern heiß begehrt. Und diese lassen sie sich auch gerne einiges kosten.

Eine falsche Zahl, ein doppeltes Wasserzeichen oder fehlende Euronationen: Das Interesse an Fehlprägungen von Euromünzen und –scheinen ist seit Jahren ungebrochen. Sammler können ihrer Leidenschaft auf Online-Marktplätzen wie eBay & Co. frönen. Dort gibt es einige Verkäufer, die seltene oder "falsche" Münz- und Notenprägungen anbieten.

1-Euro-Münze mit drehenden Kreisen für 560 Euro

So auch diese deutsche 1-Euro-Münze von 2002. Ihr Manko: Die Sterne auf der Rückseite der Münze scheinen zu tanzen. Diese befinden sich auf dem äußeren, goldenen Ring – und anstatt alle gleich angeordnet zu sein, drehen sie sich im Kreis.

Auch interessant: Wenn Sie das auf Ihrem 5-Euro-Schein sehen, dann können Sie bis zu 700 Euro absahnen.

Und für dieses witzige Detail will der Verkäufer auf eBay auch einen stolzen Preis: So verlangt er auf der Angebotsseite satte 560 Euro. Allerdings ist es auch möglich, einen eigenen Preisvorschlag zu senden. Ob sie diese Rarität somit auch günstiger bekommen, wird sich wohl erst dann zeigen.

Auch diese 50-Cent-Münze soll richtig viel wert sein - achten Sie auf dieses Detail.  

Lesen Sie auch: Diese Euromünzen sind sehr viel Geld wert - schauen Sie schnell nach in Ihrer Geldbörse.

jp

Das Geld vor dem Euro: Kennen Sie diese EU-Währungen noch?

Rubriklistenbild: © eBay/sonicblue32 (Screenshot)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi holt für Sie mit diesem Schnäppchen die Sterne herunter - warum Sie zuschlagen sollten
Auch in der kommenden Woche gibt es im Aldi-Prospekt wieder viele Angebote. Diesmal will Sie der Discounter mit einer besonderen Lampe erleuchten. Lohnt sich die …
Aldi holt für Sie mit diesem Schnäppchen die Sterne herunter - warum Sie zuschlagen sollten
Karl Lagerfeld: So viel Vermögen hat er verdient - und wie er so reich werden konnte
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Karl Lagerfeld gestorben ist. Der Modezar galt als einer der reichsten Deutschen. Wie viel Vermögen er wirklich hatte, erfahren Sie …
Karl Lagerfeld: So viel Vermögen hat er verdient - und wie er so reich werden konnte
Steuererklärung 2018: Was Sonderausgaben sind - und wo Sie sie eintragen sollten
Für viele Deutsche rückt die Abgabe der Steuererklärung immer näher. Um Geld vom Fiskus zurückzuerhalten, empfiehlt es sich, auch Sonderausgaben anzugeben.
Steuererklärung 2018: Was Sonderausgaben sind - und wo Sie sie eintragen sollten
Steuererklärung 2018: Diese Aufwendungen sollten Sie unbedingt bei Werbungskosten eintragen
Manche Deutsche müssen bis zum 31. Juli 2019 ihre Steuererklärung abgeben. Um viel Geld zurückzubekommen, sollten Sie darin auch getätigte Mehraufwendungen angeben.
Steuererklärung 2018: Diese Aufwendungen sollten Sie unbedingt bei Werbungskosten eintragen

Kommentare