+
Kostenlos Geld abheben? Bei vielen Sparkassen ist dies nicht mehr möglich.

Schock am Bankomat

So viel verlangen Sparkassen in München und Region fürs Geldabheben

Kostenlos Geld abheben gehört wohl bald der Vergangenheit an - zumindest wenn es nach einigen Sparkassen geht. Viele Filialen verlangen dafür bis zu 1,50 Euro.

Am Automaten der eigenen Bank für jedes Geldabheben zahlen – für die meisten Münchner undenkbar. Doch wegen der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ändern immer mehr Banken ihre Geschäftsmodelle. Und bitten die Privatkunden zur Kasse! 

40 von 400 Sparkassen in Deutschland haben mittlerweile das kostenlose Geldabheben am Automaten eingeschränkt, wie eine Untersuchung des Finanzportals Biallo nun ergeben hat. Je nach Kontomodell muss der Kunde für den Gang an den Automaten bezahlen

Geldabheben kostet bis zu 1,50 Euro

Bei der Kreissparkasse im bayerischen Erding-Dorfen etwa sind beim Konto „Giro Klassik“ (2,90 Euro pro Monat) vier Abhebungen im Monat frei, danach kostet das Abheben 29 Cent. Am Schalter ist es zweimal kostenlos, dann wird der gleiche Betrag fällig. Kunden sollten die Bedingungen also genau prüfen. Oft ist es möglich, auf ein anderes Kontomodell der gleichen Bank zu wechseln, bei dem das Abheben inklusive ist. So bietet die Sparkasse Erding zwei Alternativen zum Preis von 6,90 Euro und 9,90 Euro im Monat an: Bei beiden ist das Abheben an Automat und Kasse inklusive. 

Ähnlich handhabt die Stadtsparkasse München ihre drei Konto-Modelle, die zum 1. Juli eingeführt wurden. Beim günstigsten Standard-Konto, dem Girokonto „Individual“ (2,95 Euro pro Monat), kosten viele Leistungen extra. So auch das Abheben am Automaten (0,30 Euro). Das Konto sei gerade für ältere Menschen konzipiert, die viel am Schalter abheben, so Sprecher Joachim Fröhler. „Viermal Abheben am Schalter im Monat ist bei diesem Konto kostenlos, dann kostet es 1,50 Euro.“ 

Wer auf Nummer sicher gehen wolle, könne das Girokonto Komfort (7,95 Euro pro Monat) oder das Onlinekonto (4,95 Euro, ab 1750 Euro Mindesteingang im Monat kostenlos) wählen: Dort ist das Geldabheben inklusive. 

Sparkassenverband: "Bargeldverwahrung ist sehr teuer"

„Die überwiegende Mehrheit der Sparkassen verlangt nichts beim Geldabheben vom Kunden“, sagt Sabine Gegg vom Sparkassenverband Bayern. Genaue Zahlen habe man beim Verband nicht. In Bayern sind es laut Biallo bisher um die zehn Sparkassen, die Gebühren verlangen. Was Sparkassen laut Gegg zu dem Schritt drängt: Die Bargeldverwahrung sei sehr teuer – und die Sparkassen hätten das größte Netz an Geldautomaten in Deutschland. 

Bei Kontowechsel auf Gebühren achten

Wie ist die Situation bei anderen Banken in München? Die tz hat einen Überblick über die Gebühren bei den größten Münchner Banken erstellt (siehe Tabelle unten). Denn wer sein Konto wechseln möchte, sollte nicht nur auf die Kosten fürs Geldabheben achten. Auch etwa für Kontoauszüge oder Überweisungen können Banken die Kunden zur Kasse bitten.

Girokonten im Überblick

So viel kostet Geldabheben bei den einzelnen Kontomodellen der Banken

Bank

GirokontoI

Girokonto II

Girokonto III

Münchner Bank 37 Filialen in München

Girokonto „Unabhängig“ (Onlinekonto): 2,50 Euro, (Buchungen online und am Automaten kostenfrei, mit Überweisungsschein 2 Euro, Auszüge gibt es nur übers elektronische Postfach) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Girokonto „Ehrlich“: 5,40 Euro (Buchungen online kostenfrei, mit Überweisungsschein 1 Euro) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Girokonto „Partnerschaftlich“: 8,40 Euro, (alle Leistungen kostenfrei, zum Beispiel Buchungen) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Postbank 33 + 21 Partnerfilialen der Deutschen Post

Giro Plus: 3,90 Euro im Monat (unabhängig vom Geldeingang, u.a. inkl. Kontoauszug am Drucker, 0,99 Euro für Überweisungsschein) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Giro extra plus: Geldeingang weniger als 2999,99 Euro: 9,90 Euro im Monat, ab 3000 Euro: kostenfrei (Leistungen siehe Giro Plus, inkl. Überweisungsschein)

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Giro direkt: 1,90 Euro im Monat (unabhängig vom Geldeingang) Kontoauszug am Drucker: 0,50 Euro/online: kostenfrei Überweisungsschein: 1,50 Euro 

Barauszahlung am Automaten: kostenlos

Barauszahlung am Schalter: 1,50 Euro

Weitere Giro-Konten: Giro start direkt, Giro Basis

Commerzbank rund 40 Filialen in München

Kostenloses Girokonto: 0 Euro bei 1200 Euro Mindesteingang, sonst 9,90 Euro (inkl. Auszug vom Drucker, Buchung per Überweisungsschein 1,50 Euro) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Aktivkonto: 7,90 Euro (Siehe kostenloses Girokonto, auch Überweisungsschein kostenlos) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Premiumkonto: 9,90 Euro (alles inklusive, auch Buchungen per Überweisungsschein oder Telefonbanking)

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Stadtsparkasse 78 Filialen in München

Girokonto Online (Onlinekonto): 0 Euro Gebühr bei 1750 Euro Mindesteingang, sonst 4,95 Euro (u.a. inklusive Buchungsposten, Kontoauszug online, Kontoauszug am Drucker 2,50 Euro, Online-Überweisung, Überweisungsschein 2,50 Euro, Sparkassen-Card 7,50 Euro) 

Barauszahlung am Automaten: kostenlos 

Am Schalter: 2,50 Euro

Girokonto Individual: 2,95 Euro (u.a. inkl. Online-Kontoauszug und am Drucker, jeder Buchungsposten 0,30 Euro, Überweisungsschein 0,60 Euro,ab dem zweiten Einzahlen am Automaten 1,50 Euro, ab dem zweiten Einzahlen von Banknoten am Schalter 1,50 Euro, ab dem zweiten Einzahlen von Münzen am Schalter 5 Euro, Sparkassen- Card 7,50 Euro, Münzeinzahlungen am Automaten ab der zweiten Einzahlung pro Monat) 

Barauszahlung am Automaten: 0,30 Euro 

Barauszahlung am Schalter: Ab dem fünften Mal 1,50 Euro

Girokonto Komfort: 7,95 Euro (u.a. mit zwei Sparkassen-Cards, alles inklusive außer Auszahlung/ Tauschgeschäft von Münzrollen am Automat 1 Euro, das gleiche am Schalter 4,50 Euro) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Hypovereinsbank 33 Filialen in München

AktivKonto (vor allem für Onlinekunden): 2,90 Euro (Online-Überweisungen inklusive, Überweisungsschein 2,50 Euro, EC-Karte 5 Euro) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

PlusKonto 7,90 Euro (inkl. aller Überweisungen) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Exklusiv Konto 14,90 Euro (alles inklusive, z.B. auch Master Card) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Deutsche Bank 23 Filialen in München

db Aktiv Konto (vor allem für Onlinekunden): 4,99 Euro (Überweisungsschein 1,50 Euro, Daueraufträge durch Mitarbeiter 1,50 Euro, Schecks Inland 1,50 Euro) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

db Best: 9,99 Euro (siehe db Aktiv, dazu Überweisungsschein inkl., Schecks Inland inkl., Einrichtung Daueraufträge durch Mitarbeiter inkl.) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Sparda-Bank 21 Filialen in München

Girokonto: 0 Euro (inkl. Kontoauszüge, Sparda-Card 5 Euro pro Jahr) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg 52 Fililalen

S-GiroPrivat: 6,95 Euro (Buchungen kostenfrei) 

Barauszahlung am Schalter und Automaten: kostenlos

S-GiroDirekt (Online): 0 Euro (Buchungen am Schalter oder Automaten 2 Euro, Auszüge aus dem Drucker 2 Euro) 

Barauszahlung am Automaten: kostenlos

Barauszahlung am Schalter: 2 Euro


Quelle: tz-Recherche bei den Geldinstituten

Von Ramona Weise, Nina Bautz und Sarah Brenner

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Läuft dieses Cybergeld Bitcoin jetzt den Rang ab?
Digitalwährungen sind im Trend. Bitcoin ist ganz vorne mit dabei – doch gerät jetzt durch einen neuen Altcoin mächtig unter Druck.
Läuft dieses Cybergeld Bitcoin jetzt den Rang ab?
Wer in diesem Online-Shop kauft, kriegt alles zum Schnäppchenpreis
Premium-Shoppingclubs locken oft mit günstigen Schnäppchen - doch die Masche lohnt sich oft nur für die Anbieter - und nicht die Kunden.
Wer in diesem Online-Shop kauft, kriegt alles zum Schnäppchenpreis
iPhone 8 Plus und Google Pixel 2 XL im Test: Welches ist besser?
iPhone 8 Plus und Google Pixel 2 XL im Test von AllesBeste.de: Beide Smartphones sind in ihrem Kosmos zur Zeit die Besten.
iPhone 8 Plus und Google Pixel 2 XL im Test: Welches ist besser?
Alles fake? Darum platzen so viele Deals bei "Die Höhle der Löwen"
Die Gründer-Show "Höhle der Löwen" erntet in letzter Zeit viel Kritik. Ist sie überhaupt realistisch? Und was passiert mit all den tollen Deals nach der Show?
Alles fake? Darum platzen so viele Deals bei "Die Höhle der Löwen"

Kommentare