+
Die Postbanken verlangen nun für ehemals kostenlose Postfächer eine Jahresgebühr. Zum Unmut vieler Nutzer.

Gebührenhammer

Kostenfalle Postfach: So viel müssen Nutzer jetzt zahlen

Wer ein Postfach besitzt, muss in Zukunft eine Jahresgebühr bezahlen. Der Grund dafür: Angeblich hat die Postbank mit gestiegenen Kosten zu kämpfen.

Wer künftig seine Briefe aus einem Postfach holt, muss dafür eine Jahresgebühr zahlen. Von heute an kassiert die Deutsche Post von Privatkunden und Gewerbetreibenden 19,90 Euro pro Jahr für die eine Postfachnutzung.

Jahresgebühr für Postfachnutzung: Grund sind gestiegene Kosten

Bisher mussten Kunden für die Einrichtung nur einen Einmalbetrag von 15 Euro bezahlen. Die Post begründet die Jahresgebühr unter anderem mit gestiegenen Kosten für Immobilien, der Instandhaltung und Unterhaltung der Postfächer und höheren Stromkosten.

Derzeit unterhält die Post 818.000 Postfächer. Die Jahresgebühr spült damit rund 16 Millionen Euro im Jahr in die Postkasse.

Fotostrecke

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit nur 25 Jahren wurde dieser Mann zum Bitcoin-Millionär
25 Jahre jung – und schon Millionär. Dieser US-Amerikaner hat das geschafft, wovon viele träumen – mithilfe der Kryptowährung Bitcoins wurde er reich.
Mit nur 25 Jahren wurde dieser Mann zum Bitcoin-Millionär
Wo ist der Haken bei Bonus-Kreditkarten von Ikea & Co.?
Egal, ob FC Bayern München, Ikea oder Deutsche Bahn - fast alle haben eine Kreditkarte mit dem gewissen Extra. Doch halten, was sie versprechen?
Wo ist der Haken bei Bonus-Kreditkarten von Ikea & Co.?
Stiftung Warentest: So absurd sind die Bankgebühren wirklich
Die Banken haben mit dem Niedrig-Zins zu kämpfen. Ausbaden muss es der Kunde. Stiftung Warentest hat dazu die Gebühren fürs Girokonto unter die Lupe genommen.
Stiftung Warentest: So absurd sind die Bankgebühren wirklich
Kann ich einen beschädigten Geldschein einfach umtauschen?
Ist Ihnen ein Euro-Schein schon mal eingerissen oder kaputt gegangen? Erfahren Sie hier, ob Sie damit noch bezahlen – oder die Geldnote umtauschen können.
Kann ich einen beschädigten Geldschein einfach umtauschen?

Kommentare