+
Sara Blakely weiß, wie sich gut verkauft - und präsentiert.

Forbes gekürt

Sie ist die jüngste Milliardärin der Welt - dank dieser kuriosen Idee

  • schließen

Von der Fax-Verkäuferin zur jüngsten Milliardärin der Welt: Mit 29 Jahren schaffte Sara Blakely mit ihrer innovativen Idee ein Milliarden-Imperium.

Zu versagen, ist für Sara Blakely keine Schande, sondern eine Herausforderung. Ihr Lebenslauf zeugt davon: Jahrelang schlug sich die US-Amerikanerin mit Jobs im Verkauf herum, hausierte mit Faxgeräten, vergeigte ihr Jurastudium – und war sogar die Hunde-Figur "Goofy" in Disney World.

Die "Spanx"-Revolution: Mit 29 Jahren zur jüngsten Milliardärin der Welt

Ihr Leben drehte sich im Kreis, dennoch gab sie niemals auf. Mit Erfolg. Mit gerade mal 29 Jahren wurde Sara Blakely nicht nur vom US-Wirtschaftsmagazin Forbes zur jüngsten Milliardärin der Welt gekürt, sondern ist auch die Gründerin des weltbekannten Figurwäsche-Imperiums "Spanx".

"Ich wusste immer, dass ein 'Nein' nur Teil des Prozesses ist", erklärt die Unternehmerin jetzt gegenüber CNN Money. "Du musst nur oft genug 'Nein' hören, bis du endlich ein 'Ja' bekommst." Ihr Durchhaltevermögen habe sie ihrem Vater zu verdanken – dieser habe ihr schon früh beigebracht, dass "Versagen, nur es nicht zu versuchen bedeutet – und nichts damit zu tun hat, was am Ende dabei herauskommt."

Auch interessant: Diese junge Frau hat einen simplen Psycho-Trick - und ist heute Multimillionärin.

Blakely wusste: Sie war gut im Verkaufen – und genau das musste sie nutzen, um etwas zu erfinden, "dass ich an Millionen von Menschen bringen kann, damit sie sich besser fühlen", erinnert sich die heute 47-Jährige. Kurz darauf kam ihr auch die zündende Idee – und zwar in einem Moment, in dem es sie es am wenigsten erwartete.

So wurde Sara Blakely dank figurformender Unterwäsche berühmt - und milliardenschwer

Als sie nicht wusste, was sie für Unterwäsche unter eine weiße Hose anziehen sollte - ohne, dass es unvorteilhaft aussah - schnitt sie die Beine einer figurformenden Strumpfhose ab – und die berühmten "Spanx"-Panties waren geboren. Als schließlich US-Talkmasterlegende Oprah Winfrey das Produkt in einer Sendung im Jahre 2000 lobte, war das der endgültige Durchbruch von Blakelys Marke.

Erfahren Sie hier, wie eine junge Frau mit 29 Jahren bereits in Rente gehen konnte - dank ihrer genialen Idee.

Auch wenn die Unternehmerin kein BWL studiert habe, glaubt sie fest, dass viele Frauen es ihr gleichtun und in ihre Fußstapfen treten können. "Mit der richtigen Denkweise kann jeder ein Leben haben, dass größer und großartiger ist, als man sich je erträumt hat", ist sich die Mutter eines Sohnes sicher. Trotz ihrer vielen Selbstzweifel ist die Milliardärin ihren Weg gegangen – und bereut nicht einen Moment davon.

Lesen Sie hier, was diese milliardenschwere Investorin rät, mit welchem Anlage-Trick Sie reich werden können.

Video: Mit diesem genialen Trick hat "50 Cent" 8 Millionen Dollar verdient.


jp

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Bares für Rares": "Wahnsinn" - wertvolles Stück erstaunt Moderator Horst Lichter 
Eine uralte Rarität verschlägt Horst Lichter und den Händlern den Atem. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem scheinbaren Trödel um eine echte Sensation handelt.
"Bares für Rares": "Wahnsinn" - wertvolles Stück erstaunt Moderator Horst Lichter 
Hartz IV gekürzt? Mit diesem Trick holen Sie sich Ihr Geld wieder zurück
Wer als Hartz-IV-Empfänger gegen bestimmte Auflagen verstößt, muss mit deutlichen Leistungskürzungen rechnen. Doch ein Trick führt in 50 Prozent aller Fälle zum Erfolg.
Hartz IV gekürzt? Mit diesem Trick holen Sie sich Ihr Geld wieder zurück
"Bares für Rares": Riesen-Teil versetzt Horst Lichter in Staunen
Bei dieser Antiquität verschlägt es dem Moderator fast die Sprache, so begeistert ist er davon. Aber kann sie auch die Käufer überzeugen, richtig Geld dafür …
"Bares für Rares": Riesen-Teil versetzt Horst Lichter in Staunen
Ikea-Mitarbeiter packt aus: Darum kostet der Hotdog seit Jahren nur einen Euro
Haben Sie sich schon immer mal gefragt, warum die begehrten Hotdogs bei Ikea nur einen Euro kosten? Ein Mitarbeiter hat jetzt das Geheimnis verraten.
Ikea-Mitarbeiter packt aus: Darum kostet der Hotdog seit Jahren nur einen Euro

Kommentare