+
Fastenkur für den Geldbeutel: So legen Sie einige Euro mehr zur Seite.

Dispo-Detox

Rabattkönig Sven Lucka enthüllt: Mit diesen vier Tipps räumen Sie richtig ab

  • schließen

Neues Jahr, neue Vorsätze: Wie wäre es mal mit einer Fastenkur für den Geldbeutel? Wie Verbraucher viel Geld einsparen können, erfahren Sie hier.

Rabattcoupons sind sein Leben: Für Sven Lucka ist das Sparen sein Leben - der einstige Koch hat vor ein paar Jahren seine Leidenschaft zum Beruf gemacht, nachdem er aus England zurückkehrte. Lucka weiß, wann, wo und wie man am besten spart und immer den besten Preis erzielt. Nun verrät er seine ultimativen Spartipps, die die Kasse kräftig klingeln lassen.

"Money Detox": Mit diesen vier Tipps räumen Sie so richtig ab

1.  Coupons / Cashback Couponportale wie "Couponplatz" und "Coupies" haben immer attraktive und wechselnde Rabatte/Coupons. Ergänzend die aktuelle Werbung checken und möglichst mit anderen Rabatten kombinieren. Gerade beim Einkauf von Lebensmitteln und Kosmetikprodukten sehr lukrativ.

2. Vergleichsplattformen Plattformen wie Check24 und Idealo checken, bevor man zum Beispiel Elektronik kauft. Hier wird nicht nur der beste Preis angezeigt: Auch wichtig zu wissen ist, dass Geschäfte wie Media Markt oder Medimax in der Regel bei den Preisen der Konkurrenz mitgehen. So lassen sich oft mehr als zehn Prozent einsparen und man hat trotzdem einen Ansprechpartner vor Ort.

Auch interessant: Dispo-Detox: Diese Diät lässt Ihren Geldbeutel richtig klingeln.

3. Ausschau nach rabattierten Gutscheinkarten halten, oft bei Rewe, C&A, aber auch Mediamarkt. Zum Beispiel Gutscheinwert von 50€ zum Preis von für 40€, das sind direkt 20 Prozent Ersparnis. Gerade in Kombination mit anderen Rabatten und Gutscheinen der Händler sind diese sehr attraktiv.

4. Auch wenn die Preise schon stark reduziert sind, kann man mit Club-Karten, Treuekarten und Rabattcoupons noch mehr Rabatte herausholen. Die Rabatte können hier schnell mehr als 50 Prozent des ursprünglichen Preises sein. Gerade für den Einkauf von Textilien sehr interessant. Zu Feiertagen, aber auch bestimmten Anlässen (Valentinstag etc.), Aktionen nutzen - hier gibt es Gutscheine und meist Gewinne! Darüber hinaus ist zum Beispiel der Black Friday ein sehr guter Anlass, um diverse Produkte einzukaufen. Es lohnt sich also auf bestimmte "Ereignisse" zu warten, um den bestmöglichen Deal zu machen.

Lesen Sie auch: Frau ist immer pleite – bis sie die 3-Tage-Regel anwendet.

jp

Mit diesen sieben Tipps sparen Sie im Alltag viel Geld

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Bares für Rares": Rarität ekelt Lichter an - dann kommt es auch noch zum Streit
Die 28-jährige Ann Yerli brachte kürzlich eine besonders skurrile Rarität in die Sendung von "Bares für Rares". Doch besonders Lichter reagierte unerwartet.
"Bares für Rares": Rarität ekelt Lichter an - dann kommt es auch noch zum Streit
Sie bekommen nur 1.000 Euro Rente? An diesen fünf Orten können Sie im Luxus schwelgen
Immer mehr Menschen haben Angst, dass ihre Rente nicht ausreichen wird. In Deutschland mag das vielleicht der Fall sein - in anderen Ländern lebt man dagegen in Saus und …
Sie bekommen nur 1.000 Euro Rente? An diesen fünf Orten können Sie im Luxus schwelgen
Sie haben eine Spülmaschine? Dann passieren Ihnen bestimmt auch diese Fehler
Wer eine Spülmaschine im Haut hat, freut sich über den schnellen Abwasch. Doch Vorsicht: Bedienen Sie sie falsch - kostet das nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld.
Sie haben eine Spülmaschine? Dann passieren Ihnen bestimmt auch diese Fehler
Dramatische Szenen bei "Bares für Rares": Ehepaar will Goldring verkaufen -mit böses Überraschung
Kürzlich spielten sich dramatische Szenen in "Bares für Rares" im ZDF ab: Ein älteres Ehepaar wollte ein angebliches Erbstück veräußern - und erlebte eine böse …
Dramatische Szenen bei "Bares für Rares": Ehepaar will Goldring verkaufen -mit böses Überraschung

Kommentare