+
Arbeitnehmer haben dieses Jahr mehr Zeit, die Steuererklärung abzugeben. Wer die Frist verpasst, muss aber saftig blechen.

Verspätungszuschlag

Steuererklärung: Das sind die neuen Abgabefristen - wer sie verpasst, blecht richtig

  • schließen

Seit 2019 gilt eine neue Abgabefrist für die Steuererklärung. Viele Deutsche haben jetzt mehr Zeit, sich um ihre Finanzen zu kümmern. Doch alles hat seinen Preis.

Während in den vergangene Jahren der 31. Mai als der reguläre Abgabetermin für die Steuererklärung galt, können sich Arbeitnehmer nun mehr Zeit lassen.

Steuererklärung 2018: Das sind die neuen Abgabefristen

Schließlich ist es seit diesem Jahr möglich, die Einkommenssteuererklärung bis zum 31. Juli an den Fiskus zu schicken. Bereits 2018 war dies in einigen Bundesländern schon erlaubt, seit 2019 gilt die neue Frist nun deutschlandweit.

Doch es kommt noch "besser": Wer seine Steuererklärung von einem Steuerberater oder der Lohnsteuerhilfe machen lässt, für den galt bislang der 31. Dezember als Stichtag. Nun haben Sie sogar bis zum 28. Februar 2020 Zeit, die Steuererklärung für 2018 abzugeben.

Dennoch ist zu berücksichtigen, dass das Finanzamt bei Unklarheiten weiterhin die Steuererklärung von Ihnen früher anfordern kann, wenn es nötig ist. Außerdem soll das Finanzamt nun härter durchgreifen wollen, wenn ein Arbeitnehmer, der zur Abgabe verpflichtet ist, die Frist verpasst.

Geben Sie die Steuererklärung zu spät ab, zahlen Sie 25 Euro pro Monat 

Dann droht ein saftiger Verspätungszuschlag, da der Fiskus bei einer Abgabe der Steuererklärung nach dem 28. Februar 2020 angeblich keinen Ermessenspielraum mehr hat, wie Focus Online berichtet. Das gilt auch, wenn das Finanzamt die Steuererklärung früher angefordert hat und sie nicht fristgerecht abgeliefert wird.

Zudem hat sich auch die Höhe des Verspätungszuschlags geändert, so soll dieser künftig mindestens 25 Euro pro angefangenen Monat betragen. Früher durfte er nicht zehn Prozent der festgesetzten Steuer bzw. die Summe von 25.000 Euro nicht überschreiten.

Lesen Sie auch: Steuererklärung 2018 rückwirkend abgeben - viel Geld zurückkriegen.

Video: Vergessen Sie niemals diese Ausgaben bei der Steuererklärung

jp

Steuererklärung 2018 kompakt: Änderungen, Frist und rückwirkend abgeben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bitcoin ist zurück und stärker als je zuvor - Experte prophezeit Ungeheuerliches
Der Bitcoin-Kurs steigt wieder kontinuierlich an - das ruft sofort wieder viele Analysten auf den Plan, die glauben, dass nun eine Rallye bevorsteht, die ihresgleichen …
Bitcoin ist zurück und stärker als je zuvor - Experte prophezeit Ungeheuerliches
So legt der mächtigste Banker Deutschlands Geld an - seine Strategie ist so simpel wie genial
Aktien, Konten im Ausland oder zahlreiche Immobilien: Banker kennen bestimmt geheime Tricks, um viel Geld anzuhäufen. Doch der Mächtigste von ihnen taktiert überraschend …
So legt der mächtigste Banker Deutschlands Geld an - seine Strategie ist so simpel wie genial
Ehepaar sahnt Millionen-Jackpot ab - so wollen sie das Geld jetzt verprassen
Eigentlich will das Paar in die Flitterwochen aufbrechen, als plötzlich das Handy klingelt. Am Ende fliegen beide sechs Millionen Euro reicher in den Urlaub.
Ehepaar sahnt Millionen-Jackpot ab - so wollen sie das Geld jetzt verprassen
"Bares für Rares": Hier wird eine Verkäuferin von den Händlern über den Tisch gezogen
Albert Maier kann den Einkaufspreis einer Verkäuferin in "Bares für Rares" kaum fassen. Selten hat man den Kunstexperten in der Show so sprachlos gesehen.
"Bares für Rares": Hier wird eine Verkäuferin von den Händlern über den Tisch gezogen

Kommentare