Deutschland, wer bist du?

Thomas de Maizière lädt in München zum Bürgerdialog ein

Diskutieren Sie beim Bürgerdialog am Dienstag, 04. April 2017 mit dem Bundesminister des Innern Dr. Thomas de Maizière, MdB und weiteren Gästen.

Deutschland ist in Bewegung. Nicht nur die Zuwanderung der jüngsten Zeit, auch die Folgen von Globalisierung und Digitalisierung und die vielen Krisen weltweit bergen das Potenzial für Verunsicherung und den Wunsch nach einfachen Lösungen. Halt und Orientierung sind daher wichtiger denn je. Dazu müssen wir uns vergewissern: Was macht uns als Deutsche aus? Wie wollen wir in Deutschland zusammen leben? Welche Werte leiten uns dabei?

Bürgerdialog in München: Wie wir zusammen leben wollen

Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern.

Unsere freiheitlich demokratische Grundordnung bildet den rechtlichen Rahmen für unser Zusammenleben. Aber auch unsere christlich-jüdisch geprägte Kultur, regionale Brauchtümer und typisch deutsche Tugenden bestimmen uns in unserer Lebens- und Wesensart. Der Bundesminister des Innern Thomas de Maizière möchte mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und über unsere Identität und unser Wertefundament diskutieren. Gemeinsam soll diskutiert werden, was wir tun können, um unsere Werte aktiv zu leben und mit Stolz zu verteidigen. Unter dem Twitter-Hashtag #gemeinsam können im Vorfeld der Veranstaltung Fragen eingebracht werden.

Die Veranstaltung wird fachlich im Rahmen einer Themenpatenschaft von der Bertelsmann Stiftung begleitet. Sie ist Teil der Werkstattreihe „Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Integration: #gemeinsam für ein starkes Deutschland.“

Informationen zum Bürgerdialog "Deutschland, wer bist du? Wie wir zusammen leben wollen"

  • Wann: Dienstag, 04. April 2017, 09.00 Uhr – 14.30 Uhr
  • Wo: Gaszählerwerkstatt, Agnes-Pockels-Bogen 6, 80992 München

Weitere Informationen und Anmeldung unter:  http://bmi.ffpr.de/werkstattreihe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Euromünzen sind viel wert: Schauen Sie schnell nach
Seltene Euromünzen sind unter Sammlern heiß begehrt. Doch es müssen nicht immer alte Währungen sein. Auch heutige Stücke sind sehr viel wert.
Diese Euromünzen sind viel wert: Schauen Sie schnell nach
Millionär macht 50 Jahre allen vor, arm zu sein - dann enthüllt er, warum
Peter Taradash wurde bereits jung Millionär. Doch er war nicht glücklich – also schmiedete er einen Plan, um alle zu täuschen. Mit erstaunlichem Ausgang.
Millionär macht 50 Jahre allen vor, arm zu sein - dann enthüllt er, warum
Rekord-Angebot bei "Bares für Rares" - doch der Verkäufer reagiert unerwartet
Im fünften Sommerspecial der beliebten Trödelshow kommt es zum bisher größten Angebot der Händler: 90.000 Euro für ein echtes Schmuckstück. Doch das Ende überrascht.  
Rekord-Angebot bei "Bares für Rares" - doch der Verkäufer reagiert unerwartet
Schwerbehinderter klagt "GEZ" an: "Ich lasse mir nicht alles gefallen"
Viele finden den Rundfunkbeitrag ungerecht. So auch Herr Huber. Er ist schwerbehindert und hat nun Klage eingereicht. Im Interview spricht er über den harten Kampf.
Schwerbehinderter klagt "GEZ" an: "Ich lasse mir nicht alles gefallen"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.