3Bears - Gesunde Porridges ohne Zuckerzusätze. Gründer: Caroline Steingruber und Tim Nichols. Deal: 150.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investoren: Frank Thelen und Judith Williams.
1 von 12
3Bears - Gesunde Porridges ohne Zuckerzusätze. Gründer: Caroline Steingruber und Tim Nichols. Deal: 150.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investoren: Frank Thelen und Judith Williams.
fit taste - Lieferdienst für gesunde Fertiggerichte. Gründer: Konstantin und Benjamin Ladwein. Deal: 300.000 Euro gegen 12,5 Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen.
2 von 12
fit taste - Lieferdienst für gesunde Fertiggerichte. Gründer: Konstantin und Benjamin Ladwein. Deal: 300.000 Euro gegen 12,5 Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen.
Grace Flowerbox - Blumen aus der Box. Gründer: Nina Wegert und Kirishan Selvarajah. Deal: 300.000 Euro gegen 20 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl.
3 von 12
Grace Flowerbox - Blumen aus der Box. Gründer: Nina Wegert und Kirishan Selvarajah. Deal: 300.000 Euro gegen 20 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl.
Luicella&#39s Ice Cream - Gesunde Eis-Fertigmischung für zu Hause. Gründer: Luisa Mentele und Markus Deibler. Deal: 120.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen.
4 von 12
Luicella's Ice Cream - Gesunde Eis-Fertigmischung für zu Hause. Gründer: Luisa Mentele und Markus Deibler. Deal: 120.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen.
Mabyen - Baby-Spa. Gründerinnen: Marie Papenkort und Manuela Apitzsch. Deal: 125.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investorin: Judith Williams.
5 von 12
Mabyen - Baby-Spa. Gründerinnen: Marie Papenkort und Manuela Apitzsch. Deal: 125.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investorin: Judith Williams.
MIOOLIO - Knoblauch- und Chiliöl für Pizzen. Gründer: Taner Gecer und Luigi Stella. Deal: 30.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel.
6 von 12
MIOOLIO - Knoblauch- und Chiliöl für Pizzen. Gründer: Taner Gecer und Luigi Stella. Deal: 30.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel.
MOROTAI - Funktionale Sportbekleidung. Gründer: Rafy Ahmed, Waldemar Wenzel, Werner Strauch und Andreas Maier. Deal: 75.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl.
7 von 12
MOROTAI - Funktionale Sportbekleidung. Gründer: Rafy Ahmed, Waldemar Wenzel, Werner Strauch und Andreas Maier. Deal: 75.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl.
Parodont Creme - Natürliche Creme gegen Parodontitis. Gründer: Dr. med. dent. Ismail Özkanli und Vater Hüsnü Özkanli. Deal: 100.000 Euro gegen 30 Prozent Firmenanteile. Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer.
8 von 12
Parodont Creme - Natürliche Creme gegen Parodontitis. Gründer: Dr. med. dent. Ismail Özkanli und Vater Hüsnü Özkanli. Deal: 100.000 Euro gegen 30 Prozent Firmenanteile. Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer.

Erfolgsmärchen

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

  • schließen

Die letzte Folge der vierte Staffel flimmerte Mitte November über die Bildschirme - hier sehen Sie zwölf Startups, die nach ihrem Deal den Durchbruch erlebt haben.

Fenster-Schnapper, Parodont-Creme oder flüssiger Display-Schutz fürs Handy: In der vierten Staffel von "Die Höhle der Löwen" war wieder einiges an kuriosen Produkten geboten. Zahlreiche Startup-Gründer haben Carsten Maschmeyer, Judith Williams & Co. ihre innovativen Kreationen präsentiert - und einige konnten damit sogar einen Deal mit den Löwen ergattern.

Die erfolgreichsten Geschäftsmodelle aus "Die Höhle der Löwen"

Durch die Bekanntheit der TV-Show und die finanzielle Spritze durch die Investoren konnten sie nun karrieretechnisch richtig durchstarten.

Sehen Sie oben in der Fotostrecke die zwölf erfolgreichsten Jung-Unternehmer - und mit welchen Geschäftsideen sie die Jury für sich gewinnen konnten.

jp

Fünf Tipps, wie auch Ihr Startup zum Millionenimperium wird

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Krass: So viel Geld scheffelt Amazon-Chef Jeff Bezos in nur einer Stunde
Jeff Bezos, Mark Zuckerberg oder Bill Gates: Sie zählen zu den reichsten Menschen der Welt und sind Multi-Milliardäre. Wer ihren Stundenlohn wissen will, der muss sich …
Krass: So viel Geld scheffelt Amazon-Chef Jeff Bezos in nur einer Stunde
Guido Langenstück
(0)(0)

Von Carsten Maschmeyer würde ich nicht mal ´nen toten Hering annehmen wollen. Offensichtlich haben viele "Höhle der Löwen"-Bittsteller vergessen, wie Maschmeyer zu seinem Vermögen kam. Ich verrate es denen: durch massiven Beschiss von gutgläubigen Menschen, die in geschlossene Immobilienfonds seiner damaligen Firma AWD investiert haben. Das Geld war Futsch (für die Anleger) und Maschmeyer wurde dadurch Multimillionär. Einfach unerträglich, dass VOX diesem Typen noch eine Plattform bietet.