500 Jahre Reinheitsgebot

Von GAP bis Freising: Die Brauereien in München und Region

München - Knapp 500 Jahre, nachdem die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. im April 1516 in Ingolstadt das bayerische Reinheitsgebot erlassen haben, ist der Biermarkt bunt wie nie. Egal ob uralte Klosterbrauerei oder Kraft-Bier-Start-Up, wir haben eine Karte mit Brauereien in München und Region.

Mit Paulaner, Erdinger, Augustiner und Franziskaner kommen vier der elf absatzstärksten Brauereien Deutschlands aus München oder der Region. Zusammen füllten die Brauereien im Jahr 2013 5,52 Millionen Hekotliter ab. Allesamt sind weltbekannte Marken, deren Wurzeln tief im Münchner Boden verankert sind.

Die bayerische Landeshauptstadt hat in Sachen Brauereien aber noch viel mehr zu bieten. Haben Sie zum Beispiel schon mal von Brauwerkstatt oder Pflüglerbräu gehört? Wir auch nicht - bis jetzt! In unserer Karte unten finden Sie 78 Brauereien aus München und Region.

Falls die Karte nicht funktioniert, geht es hier zu der Web-Ansicht.

Severin Schötz

Haben wir eine Brauerei vergessen? Teilen Sie's uns über die Kommentarfunktion unten mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Eltern kennen das Problem: Kaum möchte die Bedienung die Bestellung im Restaurant aufnehmen, haben die Kleinen prompt keinen Hunger oder keine Lust mehr. Diese …
Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Auf diese Schokolade können Sie sicher ganz leicht verzichten
Wenn nur das Wort Schokolade fällt, läuft den meisten schon das Wasser im Mund zusammen. Ob das bei dieser Sorte auch der Fall ist?
Auf diese Schokolade können Sie sicher ganz leicht verzichten
Mineralwasser in Glasflaschen hält länger
Die Haltbarkeit von Wasser aus Flaschen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dabei ist kohlensäurehaltiges Wasser abgefüllt in Glasflaschen am längsten genießbar.
Mineralwasser in Glasflaschen hält länger
Thermomix zu teuer? Die Küchenmaschine können Sie jetzt mieten
Wer sich einen Thermomix ins Haus holt, muss tief in die Tasche greifen. Doch es geht auch billiger: Die beliebte Küchenmaschine können Sie jetzt auch mieten.
Thermomix zu teuer? Die Küchenmaschine können Sie jetzt mieten

Kommentare