+
Die Bierlandkarte von Mikrobauer weist einem dem Weg zur nächsten Kleinbrauerei.

Ein Prosit aufs Internet

Bierlandkarte weist den Weg zu Kleinbrauereien

Berlin - Bierkenner besuchen für einen besonderen Tropfen gerne Kleinbrauereien. Aber wo ist die nächste? Eine Bierlandkarte im Internet zeigt es an und lotst auch gleich den Weg dorthin.

Dass es hierzulande eine Unzahl kleiner und kleinster Brauereien gibt, ist ein offenes Geheimnis. Das eigentliche Problem ist, sie zu finden, wenn man sie nicht ohnehin schon kennt. Eine spezielle Karte kann helfen.

Orientierung bietet die Bierlandkarte "Mikrobrauer.com". Dort sind aktuell mehr als 300 Brauereien, rund 750 Brauhäuser sowie knapp 50 auf Produkte von Kleinbrauereien spezialisierte Gastwirtschaften und Bierhändler verzeichnet. Als Richtschnur für eine Aufnahme in die Karte gilt dem Betreiber zufolge ein maximales Produktionsvolumen von 15 000 Hektolitern pro Jahr.

Die dargestellten Einträge auf der Karte lassen sich grob nach den Kategorien Brauerei, Ausschank und Händler filtern. Wer die Geolocation-Funktion seines Browsers nicht deaktiviert hat, kann auch direkt den eigenen Standort in der Karte anzeigen lassen, was insbesondere bei mobilen Geräten interessant ist.

Über den Reiter "Suche" kann man per Freitext etwa nach Namen von Braustätten oder Orten mit selbigen fahnden. Mit einem Klick auf "Bugs" lassen sich etwa Darstellungsfehler melden, aber auch fehlende Brauereien oder Brauhäuser vorschlagen. Hinter dem Braukultur-Projekt, das noch in der Beta-Phase steckt, steht der Berliner Webentwickler Konstantin Hanke.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In diesem Restaurant essen Sie gratis - unter einer Bedingung
Umsonst im Restaurant essen? Unglaublich, aber es stimmt. Ein südkoreanischer Koch verspricht: Bei ihm essen Sie umsonst, wenn Sie diese eine Sache machen.
In diesem Restaurant essen Sie gratis - unter einer Bedingung
140.000 Bierflaschen müssen leer werden: Brauer von Anfragen überhäuft
Diese Geschichte bewegt derzeit tausende Bierfreunde: Ein Klein-Brauer aus Bielefeld muss 140.000 Flaschen Bier los werden. Der Medienrummel sorgt für Hoffnung.
140.000 Bierflaschen müssen leer werden: Brauer von Anfragen überhäuft
Brauerei sucht dringend Biertrinker - 140.000 Flaschen müssen weg
Eine kleine Brauerei verstößt gegen das Wettbewerbsrecht und muss 50.000 Liter Bier loswerden. Sonst droht eine empfindliche Strafe. Der Grund dafür ist kurios.
Brauerei sucht dringend Biertrinker - 140.000 Flaschen müssen weg
Ist Jackfrucht der neue Fleischersatz?
Die Jackfrucht wurde schon früh als Trendobst 2017 bezeichnet - gerade weil es sich bei ihr um eine perfekte Alternative für Fleisch zu handeln scheint.
Ist Jackfrucht der neue Fleischersatz?

Kommentare