+
Aldi Süd und Aldi Nord haben jetzt einen Thermomix-Klon im Angebot.

Unschlagbarer Preis, aber das steckt dahinter

Thermomix-Alternative jetzt bei Aldi: Kann die Kopie wirklich mithalten?

  • schließen

Der Thermomix ist der Star in der Küchenmaschinenszene, preislich aber eine große Investition. Aldi will mit jetzt einem billigen Klon punkten. Geht die Rechnung auf?

Der Thermomix spaltet die Kochgemeinde. Die einen lieben ihn heiß und innig, die anderen verachten ihn mit mindestens derselben Intensität. Aber einig sind sich sicher alle über einen Fakt: Der Thermomix ist sehr teuer. Mittlerweile kostet der Erfolgsschlager von Vorwerk 1.359 Euro. Da liegt es natürlich nahe, über Alternativen nachzudenken. Zwei davon hat Aldi seit dem 21.10.2019 im Programm.

Thermomix-Kopie von Aldi: Das bekommen Sie für Ihr Geld

Aldi Nord bietet Kunden eine Küchenmaschine mit Kochfunktion der Marke QUIGG an, bei Aldi Süd bekommen die Käufer eine Ambiano. Beide Geräte sind für gerade einmal 199 Euro zu haben, also ganze 1.160 Euro günstiger als der TM6. Aber können sie bei diesem enormen Preisunterschied überhaupt etwas taugen?

Das Testportal Gute Wahl hat sich das Gerät von Ambiano bereits genauer angeschaut und entdeckt, welche Nachteile der günstige Preis mit sich bringt. Beim ersten Blick fällt auf: Das günstige Gerät von Aldi nimmt deutlich mehr Platz auf der Arbeitsfläche weg und ist auch sonst etwas anders aufgebaut. Beim Zubehör sind die Gemeinsamkeiten dafür enorm. Wie beim Vorbild Thermomix kommt auch die Ambiano mit Dampfgaraufsatz, Garkorb, einen Rührer und einen Spatel nach Hause. Die Verarbeitung dieser Zubehörteile bemängelt die Testerin von Gute Wahl als billig, während sie den 2,2-Liter-Mixtopf und das darin verbaute Messer als hochwertig und robust lobt. Ein enormer Nachteil: Die Elektronik am Mixtopf lässt sich beim Billig-Gerät nicht abnehmen. Das wird spätestens bei der Reinigung zur echten Fummelei – einfach ins Spülwasser tauchen oder gar in der Spülmaschine reinigen, fällt flach.

Hunger? Zucchini gefüllt mit Hack oder vegetarisch – So schmeckt es am besten

Thermomix-Kopie von Aldi: Bedienung lässt zu wünschen übrig

Auch bei der Bedienung machen sich die fast 1.200 Euro Preisunterschied deutlich bemerkbar. Hier haben Sie statt eines Touch-Displays wie beim Thermomix nur ein paar herkömmliche Knöpfe und eine digitale Anzeige zur Verfügung. Nur vier automatische Programme können Sie auswählen. Dafür lässt sich die Maschine wie das Vorbild mit einer App verbinden und sogar steuern. In der App sind ebenfalls Rezepte enthalten und Sie können sogar eigene Rezepte erstellen.

Fazit: Die Ambiano von Aldi Süd kostet nur einen Bruchteil des gehypten Thermomix und der Preisunterschied macht sich bemerkbar. Sie arbeitet nicht so selbstständig, man muss bei der Verarbeitung und Bedienung ein paar Abstriche machen, sie zerkleinert nicht so gleichmäßig und sie nimmt mehr Platz weg. Dennoch liefert diese Küchenmaschine solide Ergebnisse und kann die wichtigsten Kochtätigkeiten übernehmen. Wer noch nie den Komfort eines Thermomix erlebt hat, wird wahrscheinlich nicht viel vermissen.

Video: Wer kocht besser - Thermomix oder Profikoch?

Alternativen zum Thermomix: Diese Hersteller mischen mit

Wer etwas mehr ausgeben möchte, als die zugegebenermaßen unschlagbaren 199 Euro, der kann sich auch bei anderen Markenherstellern nach Küchenmaschinen mit Kochfunktion umschauen. Krups geht mit der iPrep&Cook ins Rennen, KitchenAid hat den Cook Processor Artisan im Programm. Nicht deutlich günstiger als der Thermomix, aber dafür von vielen als gleichwertig empfunden, ist der Cooking Chef Gourmet von Kenwood. Ebenfalls sehr günstig ist die Monsieur Cuisine von Silvercrest, die Aldi-Konkurrent Lidl anbietet. Die ist mit 249 Euro zwar etwas teurer, dafür aber ganzjährig online erhältlich. Beim Monsieur Cuisine lassen sich alle Teile bis auf die Basisstation im Geschirrspüler reinigen und es gibt zehn Kochfunktionen. Dafür aber nur drei Automatikprogramme. In Tests konnte die Küchenmaschine mit kleinen Abstrichen überzeugen.

Küchenmaschinen mit Kochfunktion: Das sind die Vorteile

Erfahrene Hobbyköche rümpfen meist die Nase, aber für Anfänger sind die Küchenmaschine mit Kochfunktion ein schöner Einstieg. Mit den gängigen Kochfunktionen erleichtern Sie sich zeit- und kraftraubende Arbeiten wie Rühren, Häckseln und Kneten im Handumdrehen. Sie bekommen außerdem viele Geräte in einem und sparen Platz. Gerade für Singlehaushalte oder Menschen mit kleinen Küchen kann das der entscheidende Vorteil sein.

Gutes für Magen und Seele: Diese Kartoffelsuppe sollten Sie noch heute ausprobieren

Verraten Sie uns Ihre Meinung!

Küchenmaschinen mit Kochfunktion: Das sind die Nachteile

Menschen, die gut und gerne kochen, können sich mit Küchenmaschinen mit Kochfunktion häufig nicht anfreunden. Die Arbeitsweise ist einfach zu gewöhnungsbedürftig. Einfach mal zwischendurch abschmecken und die Garstufe kontrollieren? Das ist meist nicht eingeplant, da so zu viel Dampf entweicht. Auch das gleichzeitige Zubereiten von mehreren Speisen ist nur sehr eingeschränkt möglich. Sie können bei manchen Modellen zwar im Rührtopf und Garaufsatz zur selben Zeit kochen, aber diese Einsatzmöglichkeit ist nur für bestimmte Gerichte sinnvoll. Auch die Gartemperaturen von 120 bis maximal 160 Grad beim aktuellen Thermomix reichen längst nicht für alle Rezepte aus.

Generell gilt für eine Küchenmaschine mit Kochfunktion aber genau dieselbe Regel wie für das herkömmliche Kochen mit Topf und Pfanne: Das Rezept ist die halbe Miete.

Lesen Sie auch: Thermomix zu teuer? Die Küchenmaschine können Sie auch mieten.

ante

Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frisches Brot selber backen: Mit diesem Topf-Trick geht es ganz schnell und einfach
Es gibt kaum etwas, das herrlicher ist, als frisches, duftendes Brot. Sie können sich selbst mit diesem Genuss verwöhnen und müssen gar nicht viel dafür tun.
Frisches Brot selber backen: Mit diesem Topf-Trick geht es ganz schnell und einfach
Mandarinen schälen: Dieser Trick ist total praktisch und hübsch
Mandarinen gehören zum Winter dazu. Mit einem einfachen Trick machen Sie die kleinen Zitrusfrüchte ganz schnell zum Hit auf jedem Obstteller.
Mandarinen schälen: Dieser Trick ist total praktisch und hübsch
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden
Haben Sie schon mit der Weihnachtsbäckerei begonnen? Dann sollten Sie ein paar Tipps und Tricks kennen, wie Plätzchen und Co. schön frisch und lecker bleiben.
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden
Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie diese Zutat verändern
Schnitzel sind ein Lieblingsgericht der Deutschen. Neben der Qualität des Fleisches ist der Geschmack das A und O. So gelingt Ihnen das perfekte Schnitzel!
Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie diese Zutat verändern

Kommentare