+
Beim Sellerie muss man entscheiden: Lieber keine Bitterstoffe oder mehr Aroma? Besonders gelblich gemaserter Knollensellerie alter Züchtung ist besonders aromatisch. Foto: Holger Hollemann

Alte Knollenselleriesorten haben mehr Aroma

München (dpa/tmn) - Herbstzeit ist Selleriezeit. Viele nutzen das Gemüse für Eintöpfe. Es kann aber auch paniert und gebraten werden. Dann sollte man zu besonders aromatischen Sorten greifen.

Wollen Verbraucher Sellerieknollen mit mehr Aroma als üblich haben, sollten sie zu kleinen alten Sorten greifen. Dieser ist besonders als Suppengrün oder auch für herbstliche Suppen zu empfehlen.

Alte Knollenselleriesorten sind meist auf Bauernmärkten oder im Biohandel erhältlich, erklärt die Ernährungsexpertin Heidrun Schubert von der Verbraucherzentrale Bayern. Die alten Sorten ähneln dem wilden Knollensellerie und haben innen eine gelbliche Maserung.

Moderne handelsübliche Züchtungen sind dagegen innen weiß und frei von bitteren Geschmacksnoten. Sie sind daher auch nicht besonders aromatisch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf diese Schokolade können Sie sicher ganz leicht verzichten
Wenn nur das Wort Schokolade fällt, läuft den meisten schon das Wasser im Mund zusammen. Ob das bei dieser Sorte auch der Fall ist?
Auf diese Schokolade können Sie sicher ganz leicht verzichten
Mineralwasser in Glasflaschen hält länger
Die Haltbarkeit von Wasser aus Flaschen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dabei ist kohlensäurehaltiges Wasser abgefüllt in Glasflaschen am längsten genießbar.
Mineralwasser in Glasflaschen hält länger
Thermomix zu teuer? Die Küchenmaschine können Sie jetzt mieten
Wer sich einen Thermomix ins Haus holt, muss tief in die Tasche greifen. Doch es geht auch billiger: Die beliebte Küchenmaschine können Sie jetzt auch mieten.
Thermomix zu teuer? Die Küchenmaschine können Sie jetzt mieten
Bio-Boom: "Der erfolgreichste Trend überhaupt"
Bio auf dem Vormarsch: Fast 10 Milliarden Euro gaben Deutschen im vergangenen Jahr für ungespritztes Obst und Biofleisch aus. Und das Wachstum hält an.
Bio-Boom: "Der erfolgreichste Trend überhaupt"

Kommentare