+
Auch aus alten Brötchen kann man noch etwas machen. Foto: Federico Gambarini

Küchen-Tipp

Altes Brot zu Semmelbröseln machen

Mit hart gewordenen Backwaren wie Brot oder Laugengebäck lässt sich in der Küche noch einiges anfangen: Sie können zu Semmelbröseln verarbeitet werden. Doch wie geht das?

Bonn (dpa/tmn) - Altes Brot und hartes Laugengebäck wandern oft in die Tonne. Dabei lassen sich aus beidem gut Semmelbrösel selbst herstellen.

Dazu wird das Brot am besten in zwei bis drei Zentimeter dicke Scheiben geschnitten und in einer Papiertüte liegengelassen. Nach ein paar Tagen sind die Scheiben durch und durch trocken, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Das ist wichtig, damit die Brösel nicht muffig werden oder sogar schimmeln.

Danach die trockenen Stücke in einen Standmixer geben und klein mahlen. Luftdicht verpackt, hält sich das fertige Paniermehl viele Wochen lang.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese raffinierten Koch-Tipps stellen ganz sicher Ihr Leben auf dem Kopf
Manche kochen gerne, andere hassen es. Wenn Sie letzterer Kategorie angehören, wird Ihnen das Kochen und Backen mit folgenden Tipps mehr Spaß machen.
Diese raffinierten Koch-Tipps stellen ganz sicher Ihr Leben auf dem Kopf
Rezept für Brownies mit Spekulatius-Geschmack - der süße Geheimtipp für Weihnachten
Heilig Abend steht vor der Tür: Neben den Geschenken machen sich viele schon Gedanken über das Weihnachtsessen - und Spekulatius-Brownies sind der ideale Geheimtipp.
Rezept für Brownies mit Spekulatius-Geschmack - der süße Geheimtipp für Weihnachten
Was Salz im Wasser bewirkt
Ohne Salz schmeckt fast alles fad. Das weiße Gold hält im Kochwasser Aromen und Geschmacksstoffe auf, ins Wasser zu entweichen. Entscheidend ist dabei ein physikalischer …
Was Salz im Wasser bewirkt
Unverschämteste Werbelüge des Jahres: Bio-Tomatensauce für Kinder erhält Negativpreis
Die Kinder-Tomatensauce eines Bio-Herstellers hat eine herbe Klatsche erhalten: Aufgrund einer dreisten Werbelüge bekam es nun einen Schmähpreis verliehen.
Unverschämteste Werbelüge des Jahres: Bio-Tomatensauce für Kinder erhält Negativpreis

Kommentare