+
Sie finden rohes Fleisch eklig?

Touch free chicken

Angst vor Salmonellen? Dieses Hähnchen könnte die Lösung sein

  • schließen

Rohes Hähnchenfleisch ist eine Keimschleuder. Das ist allgemein bekannt und sorgt für Verunsicherung. Eine Supermarktkette will das nun ändern.

Allein der Gedanke daran, löst bei manchen Menschen schon Gänsehaut aus: das Anfassen von rohem Fleisch. Da es aber nun mal zum Kochen dazugehört, wenn man kein Vegetarier oder Veganer ist, könnte diese Lösung zum allgemeinen Aufatmen führen.

Junge Menschen verlernen den Umgang mit Lebensmitteln

Die britische Supermarktkette Sainsbury's will "berühringsfreie Verpackungen" für Hähnchen einführen, wie der britische "Independent" berichtet. Damit reagiert das Unternehmen auf Studien, die herausgefunden haben wollen, das besonders unter 35-Jährige Angst davor haben, sich beim Berühren von rohem Fleisch Lebensmittelvergiftungen einzufangen. Das läge vor allem daran, dass mehr junge Menschen auswärts essen und so das Wissen verloren gehe, wie man mit Lebensmitteln richtig umgeht.

Kochen ohne Kontakt zum rohen Fleisch

Die neue Verpackung, die ihre Premiere im Mai feiert, soll es Menschen erlauben, mit rohem Fleisch zu kochen, ohne es anfassen zu müssen. Das funktioniert mit speziellen Taschen in der Verpackung, in die die Hände gesteckt werden können. Laut Produktentwicklerin Katherine Hall sparen die Kunden so auch Zeit: "Kunden können die Packung einfach aufreißen und das Fleisch direkt in die Pfanne schmeißen." Natürlich.

Auch interessant: Darum sollten Sie Hähnchenfleisch niemals waschen

Kritik an Verpackungsmüll und Unvermögen

Einige Kunden äußern allerdings schon jetzt Bedenken, besonders im Hinblick auf den zusätzlichen Müll,der so anfällt:

"Wir haben ein ernstes Problem damit, dass unsere Welt in Plastik erstickt und Sainsbury's steckt Hähnchen in Plastiktaschen, die zweifellos in einer weiteren Plastikverspackung stecken. Und all das weil "Millennials" kein rohes Fleisch anfassen möchten. Echt jetzt?"

Sollte das " Touch-free-Hähnchen" von den Kunden angenommen werden, will Sainsbury's das Konzept auch auf Schweinefleisch und Fisch ausweiten.

Was meinen Sie dazu?*

*Diese Umfrage ist nicht repräsentativ.

Lesen Sie auch: Aldi-Kunde schimpft über Hähnchen und macht sich zum Gespött

ante

12 Lebensmittel, die Sie völlig falsch aufbewahren

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Burger King: Zorniger Kunde klagt wegen "Whopper-Schwindel"
Hat sich Burger King mit seinem beliebten "Impossible Whopper" großen Ärger eingebrockt? Wenn es nach diesem wütenden Kunden geht, ganz sicher. Er klagt.
Burger King: Zorniger Kunde klagt wegen "Whopper-Schwindel"
So ist das Weihnachtsessen noch zu retten
Manchmal landet einfach zu viel Salz in der Suppe. Das ist gerade bei aufwendigen Mahlzeiten ärgerlich - aber keine Panik: Mit Tricks lässt sich das Essen retten.
So ist das Weihnachtsessen noch zu retten
Thermomix-Aus in Deutschland - diese fünf Alternativen sollten Sie jetzt kennen
Die Nachfrage nach dem Thermomix ist hoch, dennoch schließt Vorwerk die deutsche Thermomixproduktion und verlegt die Produktion ins Ausland. Zeit für eine Alternative?
Thermomix-Aus in Deutschland - diese fünf Alternativen sollten Sie jetzt kennen
Sauerbraten selbst einlegen - So gelingt er Ihnen mit himmlischer Soße
Sauerbraten ist ein Gericht für besondere Tage. Das liegt an der Zeit, die er braucht - besonders, wenn man ihn selbst einlegt. Das geht allerdings ganz leicht.
Sauerbraten selbst einlegen - So gelingt er Ihnen mit himmlischer Soße

Kommentare