+
Früchte und Naturjoghurt sind gesünder als zuckerreiche Kalorienbomben zum Dessert. Aber ganz ohne geht es auch im Naturjoghurt nicht. Er enthält Milchzucker (Laktose). Foto: Mascha Brichta/dpa

Aufs Kleingedruckte schauen

Auch Naturjoghurt enthält Zucker

Naturjoghurt enthält in jedem Fall Zucker - dabei kommt es aber darauf an, ob es sich um Milchzucker oder etwa Süßungsmittel handelt. Auf dem Weg zu einer Ernährung mit weniger Zucker hilft der Blick aufs Kleingedruckte.

Berlin (dpa/tmn) - Viele Verbraucher kaufen gerne Naturjoghurt ohne Früchte, um weniger Zucker zu essen. Wenn sie dann auf die Nährwerttabelle schauen, entdecken sie trotzdem Zuckergehalte.

Bei dem erwähnten Zucker handelt es sich aber nicht um Haushaltszucker, sondern um Milchzucker (Laktose). Darauf weist die Verbraucher Initiative hin. Laktose kommt natürlicherweise in Milch vor.

Werden Haushaltszucker, Rohrzucker oder andere Süßungsmittel wie Honig oder Fruchtdicksaft verwendet, müssen sie als solche in der Zutatenliste stehen. Ist das nicht der Fall, können Verbraucher davon ausgehen, dass es sich bei den Nährwertangaben um natürliche Zuckergehalte handelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diesen Butter-Trick müssen Sie kennen
Es gibt Dinge, die können einem richtigen den Morgen verderben. Harte Butter zum Beispiel. Aber mit diesem Trick ist das nie mehr ein Problem.
Diesen Butter-Trick müssen Sie kennen
Kellner verrät, was Sie in einem Restaurant niemals tun sollten
Ein Abend im Restaurant ist eine schöne, entspannte Angelegenheit? Vielleicht für Sie, aber Ihr Kellner könnte sich über Ihr Verhalten manchmal die Haare raufen.
Kellner verrät, was Sie in einem Restaurant niemals tun sollten
Frohe Weihnachten: Aldi verschenkt an Heiligabend Lebensmittel
Aldi in Großbritannien kümmert sich an Heiligabend um die, die es nicht so gut erwischt haben - und verschenkt kurzerhand Lebensmittel an Weihnachten.
Frohe Weihnachten: Aldi verschenkt an Heiligabend Lebensmittel
Skandal bei Tripadvisor: Fake-Restaurant schafft es auf Platz eins
Ein Brite mogelt ein frei erfundenes Lokal in London bis an die Spitze der Restaurant-Charts bei Tripadvisor. Wie er das geschafft hat, lesen Sie hier.
Skandal bei Tripadvisor: Fake-Restaurant schafft es auf Platz eins

Kommentare