+
Von wegen kleiner Drink: Smoothies sind eine Zwischenmahlzeit.

Ernährung

Auf Kalorien achten: Smoothie ist eine Zwischenmahlzeit

Lecker, gesund und praktisch: All das vereinen Smoothies. Doch bei all den guten Eigenschaften dürfen Verbraucher nicht die Kalorien vergessen, die sich in den Drinks befinden. Das werden sie staunen.

Ein Smoothie ist keinesfalls nur als Durstlöscher anzusehen - er ist zwar gesund, liefert aber auch ordentlich Kalorien. Ein solcher Drink enthalte so viele Nährstoffe, dass er als Zwischenmahlzeit bewertet werden muss, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid.

Wer einen fertigen Smoothie kauft, sollte genau auf das Etikett schauen. Der Begriff "Smoothie" sei lebensmittelrechtlich bislang nicht geschützt, schreiben die Experten. Verbraucher erkennen daher oft erst im Kleingedruckten, was wirklich im Becher steckt. Hilfreich kann auch das 5-am-Tag-Logo sein. Smoothies mit diesem runden, bunten Zeichen dürfen beispielsweise keinen zusätzlichen Zucker enthalten und müssen mindestens zur Hälfte aus Mark, Püree oder stückigen Bestandteilen bestehen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baked Beans peppen Gemüsesoßen auf
Zu einem deftigen englischen Frühstück gehören Baked Beans einfach dazu. Und sonst? In der Küche Südafrikas werden sie zum Beispiel häufig verwendet - kein "Chakalaka" …
Baked Beans peppen Gemüsesoßen auf
Dieses dreiste Angebot macht Lidl-Kunden richtig wütend
Supermarktketten versuchen mit immer neuen Produkten neue Kunden zu finden und alte zu halten. Aber mit diesem neuen Angebot hat Lidl einen Bock geschossen.
Dieses dreiste Angebot macht Lidl-Kunden richtig wütend
Entdeckt: Das sollten Sie 2018 essen und trinken
Die kulinarische Szene steht nie still und jedes Jahr tauchen neue Trends auf. Wir haben Instagram, Pinterest und Co. nach den Highlights durchsucht.
Entdeckt: Das sollten Sie 2018 essen und trinken
Diese Speck-Erfindung braucht doch kein Mensch, oder?
Kennen Sie noch die Zahnpasta mit Erdbeergeschmack, die kleinen Putzfaulen den Spaß am Zähneputzen bringen sollte? So etwas gibt es jetzt auch für Erwachsene.
Diese Speck-Erfindung braucht doch kein Mensch, oder?

Kommentare