+
Schale nicht wegwerfen: Aus ihr lassen sich noch Gemüsechips herstellen. Foto: Holger Hollemann

Nicht wegwerfen!

Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen

Bei der Zubereitung von Gemüse, bleibt oft die Schale übrig - und landet im Müll. Das muss aber nicht sein. Aus den Gemüseresten kann man noch leckere Chips zubereiten oder eine Brühe kochen.

Berlin (dpa/tmn) - Wer Gemüseschalen nicht wegwerfen möchte, kann aus manchen Sorten Chips machen. Das Bundeszentrum für Ernährung schlägt vor, saubere Schalen von Roter Beete, Pastinake oder Rettich in dünne Streifen zu schneiden und in gewürztes Olivenöl zu tauchen. Dann in den Ofen oder in die Pfanne geben.

Alternativ können Hobbyköche Gemüsereste auch in Beuteln einfrieren. Hat man auf diese Weise genügend Gemüse gesammelt, gibt man es mit Gewürzen wie Pfeffer, Lorbeerblättern oder Piment in einen großen Topf mit Wasser. Das ganze abgedeckt bei niedriger Hitze drei bis vier Stunden köcheln lassen.

Anschließend das Gemüse heraussieben und die Brühe noch eine halbe Stunde einreduzieren. Besonders geeignet für eine Gemüsebrühe sind Zwiebelschalen, Sellerie, Möhren, Fenchel, Radieschen, Porree, Ingwer, Champignons oder Kohlrabi.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum brennt Ihnen trotz Antihaft-Beschichtung alles an und das können Sie dagegen tun
Pfannen und Töpfe mit Antihaft-Beschichtung sind genial. Endlich kein fieses Schrubben mehr - theoretisch. Das können Sie tun, wenn das Essen trotzdem festklebt.
Darum brennt Ihnen trotz Antihaft-Beschichtung alles an und das können Sie dagegen tun
Dinkel-Bulgur-Rolls mit Ajvar und gedünstetem Wirsing
An herbstlichen Tagen sehnt sich Food-Blogger Manfred Zimmer zurück an Gartenabende mit orientalischer Note. Um dieses Gefühl einzufangen, hat er ein Gericht kreiert, …
Dinkel-Bulgur-Rolls mit Ajvar und gedünstetem Wirsing
Mit dieser Geheimzutat wird Ihr Schokoladenkuchen zum saftigen Geschmacks-Hit
Unter den verschiedenen Backwaren ist Schokoladenkuchen ein Favorit. Schokoladig muss er sein und extrasaftig. Dabei hilft eine ganz besondere Zutat.
Mit dieser Geheimzutat wird Ihr Schokoladenkuchen zum saftigen Geschmacks-Hit
Dieses würzige One-Pot-Gericht aus den USA müssen Sie gleich nachkochen
Der US-Bundesstaat Louisiana ist bekannt für seine Cajun-Küche und besonders für dieses würzige One-Pot-Gericht mit Hähnchen. Probieren Sie Chicken Jambalaya aus!
Dieses würzige One-Pot-Gericht aus den USA müssen Sie gleich nachkochen

Kommentare