+
Ein Ei lässt sich beim Backen durch Apfelmus ersetzen, das passt zu Muffins oder Cupcakes. Foto: Sebastian Splesnialy

Banane und Leinsamen ersetzen Ei im Gebäck

Es muss nicht immer vom Tier sein: Leckerer Kuchen lässt sich auch vegan backen - ohne Ei. Wozu die schmackhaften Alternativen am besten passen, weiß der Vegetarierbund Deutschland.

Berlin (dpa/tmn) - Wer ohne Ei backen will, etwa weil Veganer mitessen, kann ersatzweise mehrere andere Lebensmittel in den Teig rühren. Beispielsweise zu Vollkorngebäck passen Leinsamen, erklärt der Vegetarierbund Deutschland.

Dazu zwei Esslöffel gemahlene Leinsamen mit drei Esslöffeln Wasser vermengen - diese Masse ersetzt ein Ei. Vor allem beim Kuchenbacken passt Banane. Dabei ersetzt eine Banane zwei Eier.

Aber Achtung: Der markante Eigengeschmack bleibt erhalten, das mag nicht jeder. Ein Ei lässt sich ebenfalls durch drei Esslöffel Apfelmus ersetzen, auch das passt zu Kuchen und beispielsweise zu Muffins. Beim Backen geht der Apfelgeschmack größtenteils verloren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Das Grillen wird im Sommer fast andächtig zelebriert, dabei kommt es aber immer wieder zu Problemen. Klebendes Fleisch zum Beispiel. Aber die Lösung ist einfach.
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Der Schaum auf dem Bier ist wie die Kirsche auf der Torte – ohne geht es einfach nicht. Aber was ist zu tun, wenn sich auf dem Gerstensaft einfach keine weiße Krone …
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen
Bei der Zubereitung von Gemüse, bleibt oft die Schale übrig - und landet im Müll. Das muss aber nicht sein. Aus den Gemüseresten kann man noch leckere Chips zubereiten …
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen
Völlig ahnungslos: 140 Hochzeitsgäste bekommen Abfall serviert
Eine Hochzeit ist teuer und besonders das Essen schlägt ordentlich zu Buche. Diese Frischvermählten gaben weniger als sieben Euro pro Gast aus - durch einen Kniff.
Völlig ahnungslos: 140 Hochzeitsgäste bekommen Abfall serviert

Kommentare