+
Beim Glühwein in der Flasche fehlen oft Hinweise auf die Zutaten. 

Die Mischung macht's

Bei Glühwein fehlt oft eine Zutatenliste

Wohlige Wärme spendet ein Glas Glühwein in kalten Tagen. Doch wer es sich leicht macht und das Getrank fertig kauft, findet oft keine genaue Zutatenliste auf der Flasche. Die sichere Alternative: den Glühwein selber machen.

München - Wer fertigen Glühwein in der Flasche kauft, weiß oft wenig über die enthaltenen Zutaten. Denn Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 Volumenprozent müssen nicht unbedingt mit einer Zutatenliste oder Nährwerttabelle gekennzeichnet sein.

In einem Test hätten nur 2 von 22 Produkten eine Zutatenliste gehabt, bemängelt die Verbraucherzentrale Bayern. So ist beispielsweise nicht zu erkennen, ob der Glühwein mit Gewürzen oder mit Aromen gemacht wurde. Eine Nährwerttabelle fanden die Tester auf keiner der Flaschen. Generell enthielten 200 Milliliter etwa 200 Kalorien - das ist aber vom Zuckergehalt abhängig. Die Rebsorte stand nur auf 4 der getesteten Weinen.

Wer wissen will, was in seinem Glühwein steckt, muss also schauen, ob er eine Flasche mit Zutatenliste findet. Außerdem lässt sich Glühwein mit Gewürzen wie Piment und Nelke auch einfach selber machen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Eine lustige Party mit Freunden kommt oft nicht ohne Alkohol aus. Von diesen Getränken sollten Sie dabei aber unbedingt die Finger lassen, denn sie machen schlechte …
Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Sie wollen sich etwas gönnen und gehen mal wieder richtig schick essen? Das sind die schmutzigen Geheimnisse hinter den weißen Tischdecken und gestärkten Servietten.
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Es gibt Dinge, die sollte man einfach nicht tun, besonders nicht, wenn man eine gute Zeit in einer Bar verbringen will. Hier erfahren Sie, welche...
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren
Alle Lebensmittel verderben nach einer gewissen Zeit. Doch bei Trüffeln geht es besonders schnell. Deswegen ist es besser, sie in Küchenpapier zu lagern.
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren

Kommentare