+
Diese Waffeln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 25. Januar 2015 wurden zurückgerufen. Foto: Lebensmittelwarnung.de

Bei Lidl verkaufte Waffeln mit Lösungsmittel verunreinigt

Herentals (dpa) - Der Hersteller Biscuiterie Thijs N.V. startet einen Rückruf für seine bei Lidl verkauften Zuckerwaffeln mit Milchschokolade. Diese könnten bei Baumaßnahmen mit Lösemitteln verunreinigt worden sein.

Die beim Discounter Lidl verkauften Waffeln "Belgix Zuckerwaffeln, 550g" und "Belgix Zuckerwaffeln mit Milchschokolade, 455g" sind vom Hersteller zurückgerufen worden. Wie die belgische Firma Biscuiterie Thijs N.V. erklärte, bezieht sich der Rückruf auf die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Januar 2015. Es sei nicht auszuschließen, dass die Produkte während Baumaßnahmen durch ein Lösungsmittel verunreinigt worden seien. Alle anderen Waren des Herstellers seien von dem Rückruf ausgeschlossen. Die betroffenen Produkte können in jedem Lidl-Markt zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Fast-Food-Ketten stehen ja eigentlich permanent in Verdacht, ihre Burger mit Zutaten aus einem Chemiebaukasten zu basteln. Wie sieht es denn beim Käse aus?
Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Sehen Sie, warum sich Kunden über diese Würstchen schlapp lachen?
Ein Fleischlieferant in Australien hat einen folgenschweren Tippfehler auf seine Verpackungen gedruckt, über den sich viele Kunden köstlich amüsieren.
Sehen Sie, warum sich Kunden über diese Würstchen schlapp lachen?
So bereiten Sie Ingwer zu
Ingwer ist nicht nur schmackhaft und gesund, er lässt sich auch auf vielfältige Weise zubereiten.
So bereiten Sie Ingwer zu
Gewürzmischungen lieber sparsam verwenden
Ob Bratkartoffeln, Wok-Gemüse oder Grillfleisch - für viele Gerichte gibt es inzwischen die passende Gewürzmischung. Die fertigen Würzpulver sind zwar praktisch, treffen …
Gewürzmischungen lieber sparsam verwenden

Kommentare