Bierwurst und andere Zimbo-Sorten werden vorsichtshalber zurückgerufen. Foto: Bell Deutschland GmbH & Co. KG

Bell Deutschland ruft Zimbo-Wurst zurück

Seevetal (dpa) - Verbraucher aufgepasst: Mehrere Sorten Zimbo-Wurst werden zurückgerufen. Eine Warnung geht auch für den "Delikatess Bierschinken" der Marke "Gut Ponholz" heraus.

Das Lebensmittelunternehmen Bell Deutschland hat Zimbo-Wurst zurückgerufen. Betroffen sei ein Sortiment von 200-Gramm-Packungen mit Schinkenwurst, Bierschinken, Jagdwurst, Bierwurst, Paprikalyoner, Rotwurst und Mortadella mit Pistazien mit Mindesthaltbarkeitsdaten vom 13. Januar bis zum 6. Februar, teilte das Unternehmen in Seevetal (Landkreis Harburg) am Montag (12. Januar) mit. Die Produkte würden bei verschiedenen Handelsunternehmen angeboten.

Außerdem werde der "Delikatess Bierschinken" der Marke "Gut Ponholz" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 13. Januar bis 3. Februar zurückgezogen, der beim Discounter Netto in Teilen von Berlin, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen angeboten wurde. Wegen eines Defekts an einer Verpackungsmaschine sei nicht auszuschließen, dass sich in einzelnen Fällen in den betroffenen Verpackungen Aluminiumteile befinden. Insgesamt gehe es um mehrere Tausend Packungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In diesem Restaurant essen Sie gratis - unter einer Bedingung
Umsonst im Restaurant essen? Unglaublich, aber es stimmt. Ein südkoreanischer Koch verspricht: Bei ihm essen Sie umsonst, wenn Sie diese eine Sache machen.
In diesem Restaurant essen Sie gratis - unter einer Bedingung
140.000 Bierflaschen müssen leer werden: Brauer von Anfragen überhäuft
Diese Geschichte bewegt derzeit tausende Bierfreunde: Ein Klein-Brauer aus Bielefeld muss 140.000 Flaschen Bier los werden. Der Medienrummel sorgt für Hoffnung.
140.000 Bierflaschen müssen leer werden: Brauer von Anfragen überhäuft
Brauerei sucht dringend Biertrinker - 140.000 Flaschen müssen weg
Eine kleine Brauerei verstößt gegen das Wettbewerbsrecht und muss 50.000 Liter Bier loswerden. Sonst droht eine empfindliche Strafe. Der Grund dafür ist kurios.
Brauerei sucht dringend Biertrinker - 140.000 Flaschen müssen weg
Ist Jackfrucht der neue Fleischersatz?
Die Jackfrucht wurde schon früh als Trendobst 2017 bezeichnet - gerade weil es sich bei ihr um eine perfekte Alternative für Fleisch zu handeln scheint.
Ist Jackfrucht der neue Fleischersatz?

Kommentare