+

Bauernhof-Aufenthalt zu gewinnen

Die besten Biergarten-Mitbring-Rezepte gesucht

München - Die oberbayerischen Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes suchen zusammen mit dem Münchner Merkur die besten Mitbring-Rezepte für den Biergarten. Dafür gibt es einen Aufenthalt auf dem Bauernhof zu gewinnen.

München und seine Biergärten – das hat Tradition. Einheimische wie Touristen lieben es, im Sommer auf den Bierbänken unter Kastanienbäumen Platz zu nehmen, eine kühle Mass Bier zu genießen und gemütlich Brotzeit zu machen. Ein Biergartenbesuch ist nicht nur Tradition, sondern ist in Bayern gelebte Kultur.

Dass man seine Brotzeit selbst mitbringt – auch das hat hierzulande Tradition. In der Bayerischen Biergartenverordnung ist dieses Recht der Bürger sogar festgeschrieben.

Doch was soll alles in den Brotzeitkorb? Klar, Obatzda, frische Brezn und ein Wurstsalat sind die Klassiker schlechthin. Doch was packt man außerdem ein, wenn man sich mit Freunden draußen zum gemeinsamen Essen trifft? Was eignet sich an warmen Tagen zum Mitnehmen? Was schmeckt zum kühlen Bier besonders gut?

Die oberbayerischen Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes suchen zusammen mit dem Münchner Merkur die besten Mitbring-Rezepte für den Biergarten: Egal, ob es ein deftiger Aufstrich, ein köstlicher Salat, ein selbstgebackenes Brot, deftiges Gebäck oder eine pikante Kleinigkeit ist – erlaubt ist, was schmeckt. Für die Jury sind Regionalität, Originalität, Optik und Geschmack ausschlaggebend.

Mitmachen lohnt sich garantiert: Als Hauptpreis winkt ein Wochenende auf einem bayerischen Bauernhof – gestiftet von Urlaub auf dem Bauernhof. Außerdem gibt es Brotzeit-Gutscheine, einen Ausflug in die oberbayerischen Berge mitsamt Brotzeit sowie das neue Buch des Deutschen Landwirtschaftsverlages „Alle lieben Gemüse“ zu gewinnen.

Aus allen Einsendungen werden die zehn besten Rezepte ausgewählt. Die Finalisten dürfen ihre Brotzeit-Idee bei einer Prämierung persönlich vorstellen. Diese findet am Samstag, 26. April, anlässlich der offiziellen Eröffnung der Biergartensaison im Hirschgarten in München statt.

An diesem Tag werden im Hirschgarten zudem regionale Produkte aus der Region präsentiert und es gibt eine Tombola mit attraktiven Preisen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Tag die „Moor Buam“

Was ist zu tun? Rezepte bis spätestens Freitag, 11. April, einreichen. Diese schickt man an: Münchner Merkur, Stichwort: Biergartenrezepte, 81007 München. Oder Sie mailen Ihren Rezept-Vorschlag an Gastro@merkur.de.

Wir freuen uns auf Ihre Rezepte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Tricks, wie Sie sofort und ganz leicht besser kochen
Sie kochen gerne, aber das Essen schmeckt nicht immer so, wie Sie es sich wünschen? Ein Profi verrät, wie Ihr Essen ab sofort leckerer wird.
Fünf Tricks, wie Sie sofort und ganz leicht besser kochen
Discounter oder Edelmarke? Nuss-Schokolade im Test
Welche Nuss-Schokolade schneidet am besten ab - günstige Produkte aus dem Supermarkt oder Markenschokolade? Ein Verbrauchermagazin hat nachgeprüft.
Discounter oder Edelmarke? Nuss-Schokolade im Test
Was in Nüssen steckt
Nüsse sind kalorienreich, aber auch sehr gesund. Jede Sorte zeichnet sich durch ganz bestimmte Inhaltsstoffe aus. Und so manch eine gehört sogar zu der Gattung der …
Was in Nüssen steckt
Diese Discounter-Weine sind echte Schnäppchen - und richtig gut
Rechtzeitig zu Weihnachten locken Discounter wie Aldi und Lidl mit speziellen Festtagsangeboten. Die Weine sind nicht nur günstig - sondern auch megalecker.
Diese Discounter-Weine sind echte Schnäppchen - und richtig gut

Kommentare