+
Schlechter Lagerplatz: Neben dem Wasserkocher macht der Dampf Teebeutel immer wieder feucht. Dadurch kann sich Schimmel bilden. Foto: Andrea Warnecke

Beuteltee nicht neben Wasserkocher lagern

Hamburg (dpa/tmn) - Gerade in der Küche ist es nicht egal, wo man Lebensmittel liegen lässt. Das gilt auch für Tee: Neben dem Wasserkocher ist dieser ganz sicher falsch aufgehoben.

Auch wenn es praktisch ist: Beuteltee wird besser nicht direkt neben dem Wasserkocher in der Küche aufbewahrt. "Das ist ein schlechter Lagerplatz. Selbst wenn man es gar nicht merkt, kommt beim Kochen immer Wasserdampf an den Tee", erklärt Maximilian Wittig, Referent beim Deutschen Teeverband. Dadurch kann der Tee feucht werden und unter Umständen schimmeln. Ebenso schlecht ist es, die Beutel aus ihren Kuverts oder verschweißten Plastiktüten zu nehmen. Denn beides schütze den Tee davor, Sauerstoff ausgesetzt zu sein. So geht kein Aroma verloren.

Ob man sich lieber den klassischen Doppelkammer- oder den Pyramidenbeutel in die Tasse hängt, ist in erster Linie eine optische Frage. "Der Pyramidenbeutel sieht schicker aus, denn man erkennt größere Stücke von Teeblättern oder auch Blüten", sagt Wittig. Eine höhere Qualität könnten Verbraucher daraus aber nicht ableiten. "Damit verkauft man eben ein Stück Lifestyle."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sternekoch Rosin rastet im TV aus: "Wollt ihr mich verarschen?"
Frank Rosin ist mit dem kulinarischen Angebot in "Lene's essBar" nicht sehr glücklich - und das gibt er bei "Rosins Restaurant" auch lautstark zu erkennen.
Sternekoch Rosin rastet im TV aus: "Wollt ihr mich verarschen?"
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?
"Keimende Kartoffeln unbedingt wegwerfen", wussten schon unsere Großmütter. Doch sind ausgetriebene Kartoffeln wirklich giftig oder reicht es, sie zu schälen?
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?
Wie gut sind abgepacktes Obst und Gemüse?
Es ist praktisch und spart eine Menge Zeit: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Kühlregal. Doch in den Verpackungen können neben Vitaminen auch Krankheitserreger …
Wie gut sind abgepacktes Obst und Gemüse?
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Was isst die Queen zu Mittag? Verdrückt Prinz William auch mal einen Burger? Erfahren Sie hier kuriose Fakten rund um die Mahlzeiten der Königsfamilie.
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals

Kommentare