Bier-Blindverkostung in München

Schmeckt Augustiner wirklich besser als Oettinger? Der Test!

München - "Augustiner ist teurer und Kult - also schmeckt es besser als Oettinger": Dieser Meinung sind viele in München. Aber stimmt das auch? Wir wollten es genau wissen: die große Bier-Blindverkostung.

Wir haben zwei User eingeladen, die absolute Bier-Experten sind. Es galt, verschiedene Helles-Sorten wie Augustiner, Tegernseer und Spaten voneinander zu unterscheiden, dazu war auch ein Beck's-Pils mit im Test. Kann man die Biere blind auseinanderhalten? Und schmeckt Augustiner wirklich besser als Oettinger? Oben im Video sehen Sie die teils durchaus überraschenden Ergebnisse unseres Checks.

Sie haben gewählt: Die Lieblings-Biermarken der Münchner

Sie haben gewählt: Die Lieblings-Biermarken der Münchner

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Schock-Bilder: Nutella in unverrührtem Zustand
Dass Nutella kein gesunder Snack ist, den Zahnärzte empfehlen und Ernährungsberater bejubeln, ist klar. Aber die Aufnahme der Zutaten in unverrührtem Zustand  ist ein …
Schock-Bilder: Nutella in unverrührtem Zustand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.