+
Auf die Herstellung und Lagerung kommt es an - sonst kann Bier schon nach drei Monaten an Geschmack verlieren. Foto: Roland Weihrauch

Bier kann bereits nach drei Monaten an Geschmack verlieren

Dass Bier nicht ewig haltbar ist, wissen die meisten. Dass es aber schon nach drei Monaten an Geschmack verlieren kann, dürfte auch Bier-Fans neu sein. Freunde des Gerstensaftes sollten ihre Vorräte deshalb richtig lagern.

München (dpa/tmn) - Bier kann schon nach drei bis sechs Monaten an Geschmack verlieren. Das hängt allerdings von der Herstellung ab, erläutert der Tüv Süd.

So ist Bier mit höherem Alkoholgehalt länger haltbar als solches mit weniger "Umdrehungen". Damit es nicht an Farbe und Geschmack verliert, lagert das Bier am besten im Dunkeln und bei 5 bis 15 Grad. Auf keinen Fall sollte man die Flaschen schütteln.

Auch Licht und Temperaturschwankungen sind den Angaben zufolge nicht gut für den Gerstensaft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
Bei einer Untersuchung ist Gluten in den als glutenfrei beschrieben Tortilla-Chips von Rossmann gefunden worden. Deshalb beorderte die Drogeriemarktkette die Chips nun …
Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
In drei einfachen Schritten zum ultimativen Frühstücks-Sandwich
Das ultimative Wochenend-Frühstücks-Sandwich kombiniert Lachs mit Eiern und Käse - also allen Zutaten, die Sie für ein herzhaft-leckeres Frühstück brauchen.
In drei einfachen Schritten zum ultimativen Frühstücks-Sandwich
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Von der "richtigen" Kaffee-Sorte über verschiedene Arten, Kaffee zu kochen bis hin zur perfekten Mahlung – wir verraten Ihnen, wie Ihr Kaffee alle Aromen entfaltet.
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Rückruf für Gewürzmischung
Dieses Produkt bitte nicht verwenden: In der Gewürzmischung "MDH Chana masala" sind Sulfite nachgewiesen worden. Betroffen ist sind nur Artikel mit einer bestimmten …
Rückruf für Gewürzmischung

Kommentare