+
Die Forschungsbrauerei liegt mitten in Perlach.

Biergartenführer: Forschungsbrauerei

München - Die kleine Forschungsbrauerei im Herzen von Giesing ist mittlerweile ein Münchner Institution. Bier, Musik und Vieles mehr wird den Besuchern geboten.

Hier geht's zum  Biergartenführer

Die gastronomische Institution an der Unterhachinger Straße 78 kann ferner mit allerlei musikalischen Freuden und der Tradition gepflegter Speisen überzeugen. Nach alten überlieferten Rezepten und dem bayerischen Reinheitsgebot wird in der historischen Manufaktur gebraut.

Damit der Geschmack rein und unverfälscht bleibt, werden die Biere unfiltriert naturtrüb ausgeschenkt. Das ist sicherlich mit ein Grund, warum sie im Buch der 100 besten Biere der Welt stehen.

Zu den Spezialitäten des Hauses gehören neben alten bayerischen Gerichten außerdem Produkte aus der familieneigenen Obst- und Enzianbrennerei „Schlierachtaler“ wie der Holzfassobstler oder der Weißbierlikör.

Getränke und Speisen

Getränkepreise:
Helles-/Radler-Maß 7,80 Euro
Wasser 2,50 Euro
Spezi 3,50 Euro
Apfelschorle 3,50 Euro

Empfehlungen vom Wirt:
Halbes Hendl (auf Bestellung frischgebacken) 8,90 Euro
Forschungsbräu-Schnitzel 9,90 Euro
Obazda 7,20 Euro

Veranstaltungen und Feste

Jeden Mittwoch bei schönem Wetter packen die Wirte ihren Grill aus. Von Steak bis Würstchen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Am Pfingstsonntag geht's schon um 10 Uhr mit dem Frühschoppen los. Mit dabei: Eine Blasmusikkapelle fürs urige Vergnügen. Überhaupt wird hier viel gefeiert: Geplant sind im Juli das große Brauerei-Fest und um August gibt's das Bräustuben-Fest. Aktuelle News zu den Terminen gibt es auf der Homepage der Forschungsbrauerei.

Daten und Fakten: Gut zu wissen...

Adresse: Unterhachinger Straße 78
Telefon: 089/670 11 69
Internet: www.forschungsbrauerei.de
Öffnungszeiten: Mo-Sa 11 bis 23 Uhr, So 10 bis 22 Uhr
Sitzplätze: 300 Plätze
Brauerei: Forschungsbrauerei (Eigene Herstellung)Anfahrt: S-Bahn-Haltestelle Perlach (S7) oder Bus (Linien 139 und 55) zum Pflanzeltplatz

Münchens schönste Biergärten im Überblick

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gängiger Trick funktioniert nicht: So erkennen Sie Bärlauch wirklich
Von März bis Juni ist Bärlauchzeit und der intensive Knoblauchgeruch lockt so manchen Hobby-Sammler in den Wald. Aber Vorsicht vor giftigen Doppelgängern!
Gängiger Trick funktioniert nicht: So erkennen Sie Bärlauch wirklich
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Bier ist eines der Lebensmittel, bei dem man sich nicht unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum verlassen sollte. Warum, erfahren Sie hier.
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Schärfere EU-Regeln für Bio-Lebensmittel verabschiedet
Der Hunger auf Bio-Produkte wächst. Die EU will diese Lebensmittel noch strenger kontrollieren. Auch Öko-Bauern sollen in die Pflicht genommen werden und ihre Produkte …
Schärfere EU-Regeln für Bio-Lebensmittel verabschiedet
Kindheit ohne Fleisch und Wurst - gesund oder riskant?
Wenn Kinder plötzlich Vegetarier sein wollen, sind so manche Eltern ratlos. Doch so lang Eier und Milch auf dem Speiseplan stehen, halten Experten diese Variante für gut …
Kindheit ohne Fleisch und Wurst - gesund oder riskant?

Kommentare