+
Der Franziskanergarten liegt mitten in Trudering.

Biergartenführer: Franziskanergarten

München - Neben vielen Anwohnern kommen auch Ausflügler zahlreich in den Franziskanergarten. Hier gibt es alle Informationen zu Preisen, Schmankerl, Anfahrt und Besonderheiten:

Die Wirtsleute: Markus und Margret Huber

Hier geht's zum Biergartenführer

Die Wirtsleute Markus und Margret Huber verstehen ihr Handwerk: Der gelernte Hotelkaufmann Markus Huber stammt aus einer Münchner Gastronomen-Familie, die über 30 Jahre lang den Salvatorkeller am Nockherberg betrieben hat. Von seiner Wirtschaft am Tegernsee zog es Huber zurück nach München. Besonders viel Liebe steckt auch in der Blumen- und Innendekoration des Betriebs – schließlich ist Margret Mehnert gelernte Floristin.

2010 hat das Ehepaar den Franziskanergarten übernommen und betreibt ihn samt dem zugehörigen Wirtshaus mit viel Herzblut.

Speisen und Getränke

Getränkepreise im SB-Bereich:

- Helles/Radler (Spaten): 7,50 Euro

- Weißbier/Russn (Franziskaner): 7,80 Euro

- Wasser (0,5l): 3,00 Euro

- Spezi (0,5l): 3,80 Euro

- Apfelschorle (0,5l): 4,00 Euro

Die Klassiker im SB-Bereich:

- Bayerischer Wurstsalat: 5,90 Euro

- Halbes Hendl: 7,20 Euro

- Spareribs (100g): 2,00 Euro

- Obazda: 4,50 Euro

Schmankerl des Hauses:

- XXL-Burger mit Pommes: 10,90 Euro

-  Bierbratl mit Kartoffelsalat: 9,10 Euro

Daten & Fakten: Gut zu wissen

Adresse:  Friedenspromenade 45, 81827 München
Telefon: 089/4 30 09 96
Internet:  www.franziskanergarten.de
Öffnungszeiten: täglich von 11.00 bis 22.30 Uhr 
Sitzplätze: 2000 im SB-Bereich und etwa 180 Plätze im bedienten Bereich 
Brauerei: Franziskaner
Barrierefrei: Alles ist ebenerdig erreichbar, Behindertentoilette vorhanden

Publikum: Stammgäste und Radler

In den Franziskanergarten kommen besonders viele Stammgäste aus der Truderinger Umgebung. Außerdem kommen viele junge Familien mit ihren Kindern. Am Wochenende besuchen den Biergarten besonders viele Radler aus der Stadt.

Münchens schönste Biergärten im Überblick

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So einfach lässt sich Zitronensalz mischen
Beim Kochen ist Salz unverzichtbar. Wer etwas Abwechslung ins Salzen bringen möchte, kann es mit verschieden Zutaten aufpeppen. Die eigenen Kreationen sind auch ein …
So einfach lässt sich Zitronensalz mischen
Tausende Fans: Dieser geniale Trick wird Ihr Pasta-Leben verändern
Essen Sie gern Nudeln? Gießen Sie sie in ein Sieb ab? Das ist falsch, wie es jetzt heißt. Aber keine Sorge, wir verraten Ihnen zum Weltnudeltag, wie es richtig …
Tausende Fans: Dieser geniale Trick wird Ihr Pasta-Leben verändern
Überraschender Sieger: Dieses Fast-Food-Restaurant ist das beste
Viele Marken punkten mit einer großen Auswahl an frischem und geschmacklich gutem Essen. Bei der Beratung gibt es jedoch Nachholbedarf.
Überraschender Sieger: Dieses Fast-Food-Restaurant ist das beste
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Bier ist eines der Lebensmittel, bei dem man sich nicht unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum verlassen sollte. Warum, erfahren Sie hier.
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.