+
Zitronenlimonade gibt der Crème unter den Früchten einen besonderen Pfiff. Foto: Manuela Rüther

Blaubeer-Limonaden-Tartes

Limonade ist ein typisches Sommergetränk. Sie lässt sich allerdings auch als Zutat für eine Crème auf kleinen fruchtigen Törtchen verwenden. Dieses Rezept ist für 8 bis 10 Tarteletteformen à 10 Zentimeter Durchmesser berechnet.

Kategorie: Dessert

Zutaten für den Mürbeteig:

250 g Mehl,

1 Prise Salz,

125 g kalte Butter,

60 g Puderzucker,

2 Eigelb,

Butter für die Form,

Mehl zum Auswallen.

Zutaten für die Crème:

100 ml Sahne,

2 Blatt Gelatine,

50 g Zucker,

200 ml Zitronenlimonade,

400 g Blau- oder Kulturheidelbeeren,

Puderzucker zum Bestäuben,

eventuell etwas frische Minze.

Zubereitung:

Für den Mürbeteig Mehl und Salz mischen. Butter in Würfelchen schneiden und dazugeben. Alles zwischen den Fingern bröselig reiben. Zucker und Eigelb beifügen. Zutaten rasch zu einem festen Teig zusammenfügen. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

Tarteletteformen buttern. Teig auf der bemehlter Arbeitsfläche fünf Millimeter dünn auswallen. Kreise von circa 12 Zentimeter Durchmesser ausstechen. Formen damit auslegen. Böden mehrmals einstechen. Mindestens 30 Minuten kühl stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teigböden in der Ofenmitte 10 bis 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Crème die Sahne halb steif schlagen. Eine Schüssel mit Wasser und Eiswürfeln bereitstellen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Zucker und die Hälfte der Limonade in einer Pfanne erhitzen. Pfanne vom Herd ziehen. Gelatine gut ausdrücken und in der Flüssigkeit auflösen. Restliche Limo dazurühren. In eine Schüssel umgießen. Diese ins Eiswasser stellen und die Masse solange rühren, bis die Crème vollständig abgekühlt ist und leicht zu gelieren beginnt. Schüssel sofort aus dem Eiswasser nehmen und die Sahne darunter ziehen.

Die Tartelettes mit der Crème füllen. Blaubeeren verlesen. Wenn nötig, kurz waschen und abtropfen lassen. Auf der Creme verteilen. Zwei Stunden kühl stellen. Mit Puderzucker bestäuben und mit etwas Minze servieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Discounter-Weine sind echte Schnäppchen - und richtig gut
Rechtzeitig zu Weihnachten locken Discounter wie Aldi und Lidl mit speziellen Festtagsangeboten. Die Weine sind nicht nur günstig - sondern auch megalecker.
Diese Discounter-Weine sind echte Schnäppchen - und richtig gut
Burger King hat für McDonald's ein besonders fieses Weihnachtsgeschenk
Mit einem Geschenk der ganz besonderen Art möchte Burger King seinem Konkurrenten McDonald's das Weihnachtsfest versüßen. Wie die Botschaft wohl ankommt?
Burger King hat für McDonald's ein besonders fieses Weihnachtsgeschenk
Das sind die zehn besten Restaurants in München
In München kann man gut und abwechslungsreich essen gehen. Zahlreiche Restaurants laden zu kulinarischer Vielfalt ein. Das sind die zehn besten Lokale der Stadt.
Das sind die zehn besten Restaurants in München
So werden harte Semmeln wieder weich
Sie beißen sich an Ihren alten Semmeln die Zähne aus? Sie wegzuwerfen wäre aber reine Verschwendung: Mit einem einfachen Trick werden sie wieder weich.
So werden harte Semmeln wieder weich

Kommentare