+
Küchenchef Hans Jörg Bachmeier (l.) und der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Grosse im renovierten Restaurant

Lokal macht nach Deckeneinsturz wieder auf

Blauer Bock: Jetzt geht's endlich wieder weiter

München - Vier Monate lang blieb im Blauen Block die Küche kalt. Im August war die Decke in dem Lokal am Viktualienmarkt runtergekracht – seitdem lag der Restaurant-Betrieb lahm. Jetzt wird unter der neuen Decke wieder eingedeckt!

 „Wir sind froh, dass es wieder losgeht“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Grosse. Ab Montag ist das Lokal offiziell wieder offen.

Wochenlang haben die Handwerker gearbeitet. Im Restaurant und der Bar haben sie die Decke renoviert und eine neue Lichtanlage eingebaut. Küchenchef Hans Jörg Bachmeier hat in der Zwangspause ein neues Kochbuch zum Start seiner TV-Sendung Einfach. Gut. Bachmeier (ab 17. Februar im BR) vorbereitet – und serviert im Bock künftig neben den Klassikern neue Gerichte wie Blaukrautsuppe oder Entrecôte.Jetzt wird wieder geschlemmt statt saniert!

Das Unglück war am 14. August geschehen. 16 Gäste saßen beim Frühstück, als 50 Quadratmeter Decke (Gipsplatten) herunterknallten. Vier Gäste erlitten Platzwunden und Abschürfungen, zwei Kinder Schocksymptome. Das Restaurant war seitdem dicht. Grosse: „Wir haben die Angestellten in Kurzarbeit geschickt, die Hotelgäste bekamen ihr Frühstück in den umliegenden Cafés.“ Wie hoch die Gesamtkosten für den Schaden liegen, ist noch unklar.

Das Gebäude gehört der Gewofag, ist seit 2003 an die Hotelbetreiber verpachtet. Sogar die Staatsanwaltschaft ermittelte, ein Gutachten soll klären, wer verantwortlich ist. Jetzt aber wird nach vorne geschaut. Das Wahrzeichen des Blauen Bocks, ein bemaltes Geweih, haben die Chefs persönlich aufgehängt. „Die letzten Monate waren für uns alle hart“, sagt Grosse. „Aber jetzt freuen wir uns auf den Neuanfang!“


Christina Schmelzer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten

Kommentare