Brokkoli auf dem Wochenmarkt: Im Gemüsefach des Kühlschranks hält er sich nur zwei Tage. Foto: Holger Hollemann
+
Brokkoli auf dem Wochenmarkt: Im Gemüsefach des Kühlschranks hält er sich nur zwei Tage. Foto: Holger Hollemann

Brokkoli schnell aufbrauchen - Tipps zur Zubereitung

Berlin (dpa/tmn) - Brokkoli ist lecker und gesund. Wer ihn frisch kauft, sollte ihn aber auch gleich zubereiten: Denn lange hält sich das Gemüse nicht. Anders als zum Beispiel Blumenkohl.

Brokkoli verwenden Verbraucher in der Küche idealerweise unmittelbar nach dem Kauf. Denn im Gemüsefach des Kühlschranks hält er sich nach Angaben der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) nur zwei Tage. Am besten wird er in ein Küchenpapier eingewickelt gelagert.

Blumenkohl hält sich auf diese Weise bis zu einer Woche. Beim Kauf für beide Kohlsorten gilt: Sie sollten feste und geschlossene Röschen und grüne Blätter haben. Frischer Brokkoli hat außerdem einen knackigen Stiel.

Bei der Zubereitung werden Blätter und Strunk entfernt und die Röschen in mundgerechte Happen zerlegt. Vor dem Kochen säubert man das Gemüse gründlich unter kaltem Wasser. Brokkoli braucht in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten, bis er gar ist, Blumenkohl nach einmaligem Aufkochen bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten. Der Topf sollte mit einem Deckel verschlossen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Butterkirschschnitten leicht gemacht - dieses Rezept sollten Sie unbedingt probieren
Es geht doch nichts über ein fruchtiges Stück Kuchen. Nichts leichter als das: Herrlich leckere Butterkirschschnitten lassen sich schnell und einfach zubereiten.
Butterkirschschnitten leicht gemacht - dieses Rezept sollten Sie unbedingt probieren
Milch war gestern: Mit einem banalen Getränk soll Ihr Rührei noch besser werden
Rühreier sind einfach zu machen und doch ist es schwierig, sie zu perfektionieren. Wer auf ein besonders fluffiges Ergebnis hofft, sollte folgende Zutat verwenden.
Milch war gestern: Mit einem banalen Getränk soll Ihr Rührei noch besser werden
Darum sollten Sie Fleisch im Kühlschrank niemals oben lagern
Fleisch ist seit jeher ein äußert gefragtes Lebensmittel. Doch roh kann es schnell verderben. Daher müssen Sie es im Kühlschrank lagern. Doch auch dort lauern Gefahren.
Darum sollten Sie Fleisch im Kühlschrank niemals oben lagern
Leckere Hackfleisch-Spieße vom Grill – mit köstlicher Käsefüllung
Viele Feinschmecker brauchen Ihre Mahlzeiten immer mit Käse garniert oder ausstaffiert. Wie wäre es da mit köstlichen Hackfleisch-Spießen vom Grill - und Käsefüllung?
Leckere Hackfleisch-Spieße vom Grill – mit köstlicher Käsefüllung

Kommentare