+
60 Tage reift er: Bulgarischer Schafskäse hat einen kräftigen Geschmack - er lässt sich gut mit etwas Süßem wie Marmelade kombinieren. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Aktuell von der Grüne Woche

Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert

Wer an bulgarisches Essen denkt, dem fällt der typische Schafskäse ein. Interessant ist, dass ihn die Bulgaren sowohl zu herzhaften als auch zu süßen Speisen essen.

Berlin (dpa/tmn) - Die Bulgaren kombinieren ihren Schafskäse gerne mit etwas Süßem. Das kann zum Beispiel Marmelade sein.

Der kräftige Geschmack des Käses, der 60 Tage lang reift, bildet dann einen schönen Kontrast, erklärt Nikolay Genov vom bulgarischen Lebensmittel-Netzwerk Hrankoop auf der Internationalen Grünen Woche (19. bis 28. Januar). Das Netzwerk arbeitet direkt mit lokalen Erzeugern zusammen.

Der Schafskäse wird sonst aber auch zum Garnieren des traditionellen Schopska-Salats genommen oder pur mit roter Paprika gewürzt gegessen.

Bulgarien ist in diesem Jahr Partnerland der Internationalen Grünen Woche.

Service:

Die Grüne Woche auf dem Messegelände in Berlin geht noch bis zum 28. Januar. Sie ist für Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr, am 26. Januar bis 20.00 Uhr geöffnet.

Grüne Woche

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Donnerstag gibt es den Big Mac für 1,50 Euro, aber es gibt einen gemeinen Haken
Im Frühjahr hat McDonald's mit dem Oster-Countdown für Wirbel gesorgt. Am 18. Oktober startet der Fastfood Riese den neuen Herbstkalender mit Coupons. Das können Sie …
Am Donnerstag gibt es den Big Mac für 1,50 Euro, aber es gibt einen gemeinen Haken
Fertiggerichte sollen gesünder werden
Im Kampf gegen "Dickmacher" mit vielen Kalorien will die Bundesernährungsministerin die Lebensmittelbranche ins Boot bekommen. Nun liegt ein Plan vor. Kritiker sind …
Fertiggerichte sollen gesünder werden
Gast bestellt kleines Bier. Was er bekommt, macht sprachlos...
In einem Restaurant kann es hektisch zugehen, aber was man diesen Gäste aufgetischt hat, ist einfach unglaublich. Doch sehen Sie selbst.
Gast bestellt kleines Bier. Was er bekommt, macht sprachlos...
"Teslaquila": Elon Musk will aus Aprilscherz tatsächlich Ernst machen
"Tesla"-Gründer Elon Musk hat scheinbar zu viel Geld. Der steinreiche Unternehmer will aus der Bekanntheit seines Autos auf eine ganz neue Art Profit schlagen.
"Teslaquila": Elon Musk will aus Aprilscherz tatsächlich Ernst machen

Kommentare